Ausbildung GRUNDMODUL Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie

Anbieter:
AAP - Angewandte Psychologie und Forschung
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Postgr. Abschl. (Postgradualer Abschluss)
Dauer:
12 Monat(e)

Die Ausbildung

Die Klinische Psychologie ist ein Teilgebiet der Psychologie. Sie umfasst die Untersuchung, Beratung und Behandlung von einzelnen Menschen, Paaren, Familien und Gruppen in Hinblick auf psychische aber auch soziale und körperliche Beeinträchtigungen und Störungen.

Die Gesundheitspsychologie ist ein Teilgebiet der Psychologie umd ist im Vergleich zu anderen Teilgebieten der Psychologie (wie beispielsweise die Klinische Psychologie) ein noch junges Arbeitsgebiet, in dem Pionierarbeit geleistet wird. Gemeinsam mit anderen Bereichen der Gesundheitswissenschaften beschäftigt sie sich nicht nur mit der Frage „Was macht den Menschen krank und wie lassen sich Krankheitsrisiken vermeiden?“ sondern auch mit der Frage „Was hält den Menschen gesund, was macht ihn trotz Risiken und Belastungen stabil?“.
Dipl.-Ing. Dr. Martin Nechtelberger Studiengangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Im Psychologengesetz 2013 ist der Beruf der Klinischen Psychologin und Gesundheitspsychologin folgendermaßen geregelt:

Die Ausübung der Gesundheitspsychologie und der Klinischen Psychologie umfasst die durch den Erwerb fachlicher Kompetenz erlernte Anwendung von gesundheitspsychologischen und klinisch-psychologischen Erkenntnissen und Methoden bei der Untersuchung, Behandlung, Auslegung, Änderung und Vorhersage des Erlebens und Verhaltens von Menschen und ihrer Lebensbedingungen einschließlich der Prävention, Gesundheitsförderung, Rehabilitation und Evaluation.

Die Ausübung der Gesundheitspsychologie und der Klinischen Psychologie gemäß Abs. 2 besteht in der eigenverantwortlichen Ausübung der in diesem Bundesgesetz umschriebenen Tätigkeiten, unabhängig davon, ob diese Tätigkeiten freiberuflich oder im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses ausgeführt werden.

KLINISCHE PSYCHOLOGIE / Tätigkeitsbereiche
  • Diagnostik von psychischen Störungen bei unterschiedlichen Fragestellungen und Altersgruppen
  • Klinisch-psychologische Behandlung von Personen mit psychischen Krankheiten und fachlicher Austausch im multiprofessionellen Team (insbesondere mit ÄrztInnen)
  • Maßnahmen im Bereich der Gesundheitsförderung und Gesundheitsvorsorge (primären Gesundheitsversorgung)
  • Teilnahme an Teamgesprächen, Visiten, Besprechungen in multiprofessioneller Zusammenarbeit (alle Gesundheitsberufe)
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE/ Tätigkeitsbereiche
  • Beratung von Personen aller Altersstufen und Gruppen
  • Gesundheitspsychologische Diagnostik und Behandlung von Personen aller Altersstufen und Gruppen
  • BPlanung, Durchführung und Evaluation von gesundheitsfördernden Maßnahmen und Projekten in verschiedenen Settings
  • Mitarbeiter- und teambezogene Aufgaben im Rahmen einer multiprofessionellen Zusammenarbeit

Ausbildungsschwerpunkte

Lehrgänge werden in Wien und Graz, Salzburg, Linz, Klagenfurt, Innsbruck und Hohenems angeboten.

GRUNDMODUL KLINISCHE PSYCHOLOGIE UND GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE:
  • Allgemeiner theoretischer Teil nach §23 PG
  • Einheiten à 45 min
  • Gesundheitsrechtliche, berufsrechtliche und psychosoziale Rahmenbedingungen 15
  • Ethik 15
  • Gesprächsführung und Kommunikation 30
  • psychologische Gesundheitsdienstleistungen im intra- und extra-muralen Bereich, in der Zusammenarbeit mit anderen Gesundheitsberufen 15
  • Psychologische Konzepte der Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsförderung 15
  • Akutintervention, Krisenintervention, Notfallpsychologie und Erste Hilfe 30
  • Beratungsmethoden und Beratungssettings mit verschiedenen Patienten und Personen, Gruppen und in verschiedenen Settings und Methoden 30
  • Strategien, Methoden und Techniken der Diagnostik 15
  • Psychologische Behandlungsmaßnahmen bei Personen aller Altersstufen und Gruppen 20
  • Psychopharmakologie und Psychopathologie 10
  • Evaluation von psychologischen Leistungen und Qualitätssicherung 10
  • Erstellung von Befunden und Erstattung von Zeugnissen, Gutachten und Stellungnahmen 15
  • Gesamt 220

Der praktische Kompetenzerwerb

Nachweis des praktisch-fachlichen Kompetenzerwerbs KLINISCHE PSYCHOLOGIE
  • Nachweis von 2.098 Stunden klinisch-psychologischer Tätigkeit unter Anleitung und Fachaufsicht durch Klinische PsychologInnen mit zumindest 2 Jahren Berufserfahrung
  • 500 Stunden begleitend zur Theorieausbildung
  • Praxiszeiten in Form von Arbeitsverhältnissen (echte oder wohl auch freie Dienstverhältnisse)
Nachweis des praktisch-fachlichen Kompetenzerwerbs GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE
  • Nachweis von 1.553 Stunden gesundheitspsychologischer Tätigkeit unter Anleitung und Fachaufsicht durch GesundheitspsychologInnen mit zumindest 2 Jahren Berufserfahrung
  • 500 Stunden begleitend zur Theorieausbildung
  • Praxiszeiten in Form von Arbeitsverhältnissen (echte oder wohl auch freie Dienstverhältnisse)
www.aap.co.at/akademie/jobboerse.htm

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 2.600,-

Lehrgangskosten:
Die Kosten betragen für den gesamten Lehrgang (Grundmodul) EUR 2.600,-. Keine Gebühr für das Zulassungsverfahren!

Zulassungsvoraussetzungen:
Für die Aufnahme sind erforderlich:

  • Zeugnisse, welche die Eingangsqualifikationen nach §7 PG 2013 wie folgt eindeutig belegen
    im Rahmen eines Studiums der Psychologie gemäß §4 nachweislich Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der empirisch-wissenschaftlichen Psychologie im Ausmaß von zumindest 180 ECTS Anrechnungspunkten erworben hat und über die allgemeinen psychologischen Grundlagen, wie psychologische Modelle, Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens, psychologische Basisfertigkeiten hinausgehend, jedenfalls nachweislich folgende Studieninhalte, einschließlich des Nachweises praktischer Anwendung im Rahmen von Übungen oder Praktika, im Ausmaß von zumindest 75 ECTS Anrechnungspunkten absolviert und entsprechende Kompetenzen zu möglichst gleichen Anteilen erworben hat, in:

    a) Psychopathologie, Psychopharmakologie, Psychiatrie und Neurologie
    b) psychologischer Diagnostik mit besonderem Bezug auf gesundheitsbezogenes Erleben und Verhalten und auf psychische Störungen einschließlich Übungen
    c) Methoden und Anwendungsbereiche im Bereich der Gesundheitsförderung, der Krankheitsprävention und der Rehabilitation
    d) psychologischen Interventionen im Bereich der Gesundheitspsychologie und der Klinischen Psychologie einschließlich Übungen
  • Bescheide über die Verleihung der akademischen Grade inklusive Bachelorzeugnis und Masterzeugnis bzw. Diplomprüfungszeugnis („Psychologin“ oder „Psychologe“ gemäß PG §4 Abs.1 bis 3)
  • Unterschriebenes Formblatt zur Anmeldung zum Lehrgang
  • Allgemeinärztliches Zeugnis für den Nachweis der physischen Eignung, um z.B. übertragbare ansteckende Erkrankungen im Rahmen der Berufstätigkeit oder andere Erkrankungen, die eine Berufstätigkeit faktisch nicht ermöglichen, auszuschließen
  • Klinisch-Psychologisches oder fachärztliches psychiatrisches Gutachten, um schwere psychische Störungen auszuschließen und das Vorhandensein der nötigen persönlichkeitsspezifischen Anforderungen (emotionale Stabilität, Einfühlungs- und Reflexionsvermögen, Selbst- und Impulskontrolle, Distanziertheit, Belastbarkeit, Frustrationstoleranz, Verantwortungsbewusstsein) zu belegen. Weiters bietet es den AusbildungskandidatInnen eine Entscheidungshilfe für hinsichtlich ihrer eigenen Stressstabilität, Eigenverantwortung, Flexibilität, Kooperations- und Teamfähigkeit.
  • Der Nachweis der Eignung der AusbildungskandidatIn durch ein Aufnahmegespräch mit Vertretern der Ausbildungseinrichtung. In diesem Aufnahmegespräch werden die bisherigen Leistungen im Aufnahmeverfahren und der bislang absolvierten Ausbildung besprochen und die Motivationslage der AusbildungskandidatIn hinterfragt. Die persönliche Eignung wird im Gespräch ermittelt.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Master of Science (M.Sc.) an FH Kärnten

Über unsere Kooperation mit der FH Kärnten können Sie die Berufsausbildung in Klinischer Psychologie bzw. Gesundheitspsychologie zudem mit einem Abschluss als Master of Science (M.Sc) erfolgreich beenden.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Team der AAP GmbH besteht aus über 30 engagierten Psychologen und Psychologinnen, Klinischen Psychologen und Klinischen Psychologinnen, Gesundheitspsychologen und Gesundheitpsychologinnen und Psychotherapeuten und PsychotherapeutInnnen und UnternehmensberaterInnen.

Wir sind eine vom Bundesministerium für Gesundheit ermächtigte Einrichtung nach Psychologengesetz zur theoretischen Ausbildung von Klinischen Psychologen / Psychologinnen und Gesundheitspsychologen / Gesundheitspsychologinnen.

Die FH Kärnten ist eine anerkannte Fachhochschule in Österreich, spezialisiert im Bereich Gesundheit und Soziales.

Österreichweit studieren

Tagesseminare, Lehrgänge werden bundesweit in Wien, Graz, Linz, Salzburg, Klagenfurt, Innsbruck und Hohenems angeboten.

Ausbildungsberatung und Information

AAP - Angewandte Psychologie und Forschung
Österreichische Akademie für Psychologie (AAP)

Vereinsgasse 15 (EG)
1020 Wien
Österreich