BA Grafik- und Informationsdesign

Anbieter:
NEW DESIGN UNIVERSITY St. Pölten
Ort, Bundesland, Land:
St. Pölten, Niederösterreich, Österreich
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

VISIONEN ENTWICKELN, BOTSCHAFTEN KOMMUNIZIEREN

Meister der Typografie werden? Oder lieber Spezialist für Corporate Design? Packende Verpackungen entwerfen – oder doch lieber kontroverse Werbekampagnen kreieren? Oder in die digitale Welt eintauchen und sich ganz dem Web, dem Interface, dem allmächtigen Pixel verpflichten? Die Wahl liegt bei Ihnen, das Studium an der NDU liefert – nein, nicht die Qual, sondern die Voraussetzungen. Und egal, was Sie wählen: Design ist überall. Mit etwas Geschick können Sie mit Ihrer Arbeit Millionen von Menschen erreichen. Oder verärgern.

Grafikdesign: weit mehr als Zeitgeist


Es gibt heutzutage kaum etwas, das nicht grafisch gestaltet wird: Produkte, Verpackungen, Zeitschriften, Plakate, Logos, Bücher, Webseiten, Benutzeroberflächen und vieles mehr. Grafikdesign prägt wesentlich unsere Welt. Die Möglichkeiten der Gestaltung sind dabei so vielfältig wie die Gegenstände, mit denen wir tagtäglich zu tun haben. Umso spannender ist die Aufgabe, diese intelligent und originär zu gestalten. Gleichzeitig besteht unsere Welt zunehmend aus Information: Jeden Tag, jede Minute haben wir mit immer größeren Datenmengen zu tun, wühlen uns durch den digitalen Überfluss unserer Informationsgesellschaft. Umso deutlicher ist die Notwendigkeit, diese Information sinnvoll, menschenkonform und nachhaltig zu strukturieren.

Das Studium an der NDU vermittelt zukünftigen Designerinnen und Designern eine fundierte Basis und ein breites Spektrum an kreativen, handwerklichen und technischen Fähigkeiten, die nötig sind, um in diesem Bereich auf Dauer erfolgreich zu sein.

Das Studium

Im ersten Studienjahr werden Sie in die Fähigkeiten analoger und digitaler Gestaltung und Kreativitätstechniken eingeführt. Sie erlernen experimentelle und angewandte Typografie, Makro- und Mikrotypografie, Kalligrafie sowie Schriftdesign und -programmierung, beschäftigen sich mit perspektivischem Zeichnen, Stilleben- und Aktzeichnen sowie Illustrationstechniken.

Nach dem ersten, gemeinsamen Studienjahr entscheiden Sie sich für einen der zwei Schwerpunkte: Grafikdesign oder Informationsdesign. Beim Schwerpunkt Grafikdesign erlernen Sie u. a. Logoentwicklung und Corporate Design, Plakat- und Publikationsdesign sowie Layout und Illustration. Sie vertiefen Ihre Expertise in der Schriftgestaltung, arbeiten an der Umsetzung integrierter Werbekampagnen und vieles mehr.

Im Schwerpunkt Informationsdesign beschäftigen Sie sich zunächst mit Strukturierung und Anordnung der Information sowie mit Themen wie Usability, User Experience und Interface Design. Sie erlernen, eigenständige interaktive Lösungen zu kreieren, Websites in HTML, CSS und JavaScript aufzubauen sowie mit sprachübergreifenden Symbolen zu arbeiten. Sie vertiefen Ihre typografischen Kenntnisse durch digitale Umsetzung (Typography for Screen und Screen Design).

NDU Vorteile: modularer Aufbau und Praxisbezug

Der modulare Aufbau des Studiums ermöglicht Ihnen, sich zahlreiche zusätzliche Kompetenzen anzueignen: Egal, für welchen Schwerpunkt Sie sich entscheiden, es stehen Ihnen weitreichende Möglichkeiten zur Erweiterung Ihres Wissens und Könnens offen. Im Rahmen des sogenannten Future Labs – einer NDU-eigenen Plattform, die Unternehmer und Kreative verbindet – können Sie in interdisziplinären Teams an realen Projekten arbeiten und konkrete Lösungen entwickeln, die von den Auftraggebern tatsächlich umgesetzt werden. Betreut werden Sie im Lauf Ihres gesamten Studiums von international tätigen, praxiserfahrenen Kreativen, die Sie in Ihrer individuellen Entfaltung unterstützen.
Aidan Swanton Studiengangsleiter

Berufsbild und Karrierechancen

Die Nachfrage nach guten Grafik- und Informationsdesignerinnen und -designern ist hoch und steigt stetig. Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs sind gefragte Designexpertinnen und -experten und finden in Agenturen und Designbüros sowie bei produzierenden Unternehmen des grafischen Gewerbes meist sehr rasch attraktive Jobs. Kompetente Informationsdesigner, die hochkomplexe Daten verständlich visualisieren und ergonomische, effiziente Interfaces entwerfen können, sind wiederum bei Medienunternehmen, in digitalen Agenturen und im Bereich Consumer Electronics besonders gefragt. Auch eine unabhängige Tätigkeit als freischaffende/r Designer/in ist eine spannende Perspektive. Für das dafür notwendige Business-Knowhow sorgen die hervorragenden wirtschaftlichen Kompetenzen der NDU .

Studienplan und Studienschwerpunkte

Schwerpunkt Grafikdesign

Grafik- und Informationsdesign I–VI (73 ECTS)

  • Punkt, Linie, Fläche
  • Plakatgestaltung
  • Corporate Design
  • Einführung in das Informationsdesign
  • Creative Code I
  • Publikationsdesign I–II
  • Integrierte Kampagne I–II
  • Grafikdesign und Werbung
  • Praktische Bachelorarbeit
Künstlerische Gestaltungsgrundlagen I–IV (15 ECTS)
  • Zeichnen
  • Druckwerkstatt
  • Illustration I–II
Schrift und Typografie I–V (19 ECTS)
  • Einführung in die Kalligrafie I–II
  • Experimentelle Typografie
  • Vorstellung einer Schrift
  • Handlettering
  • Modulschrift
  • Digital Type Design
Elektronische Publikation und Druckvorstufe I–V (11 ECTS)
  • Adobe Creative Suite
  • Druckvorstufe
Schwerpunkt Informationsdesign

Grafik- und Informationsdesign I–II (17 ECTS)

  • Punkt, Linie, Fläche
  • Plakatgestaltung
  • Corporate Design
  • Einführung in das Informationsdesign
  • Creative Code I
Informationsdesign I–IV (65 ECTS)
  • Information Narrative
  • Interface Design
  • Creative Code II
  • Graphic Narratives
  • Spatial Narratives
  • Praktische Bachelorarbeit
Künstlerische Gestaltungsgrundlagen I–II (9 ECTS)
  • Zeichnen, Druckwerkstatt
Schrift und Typografie I–V (19 ECTS)
  • Einführung in die Kalligrafie I–II
  • Experimentelle Typografie
  • Vorstellung einer Schrift
  • 3D-Typografie
  • Sign and Symbol Design
  • Typography for Screen
Elektronische Publikation und Druckvorstufe I–IV (8 ECTS)
  • Adobe Creative Suite
  • Druckvorstufe
  • HTML , CSS, JavaScript
Begleitende Fächer
  • Kunst- und Kulturwissenschaft I–V (26 ECTS)
  • Wirtschaft + Recht I–IV (16 ECTS)
  • Wahlfächer (20 ECTS)

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten pro Semester:
€ 2.950,-

FINANZIERUNG
Um Ihr Studium an der New Design University leichter finanzieren zu können, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: staatliche und private Stipendien und Förderungen sowie Bildungskredite und Darlehen zu günstigen Konditionen. Auf Wunsch können auch Ratenzahlungen der Studiengebühren vereinbart werden. Die NDU Infoline informiert Sie gerne über die Details!

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN
Die Voraussetzung zum Bachelorstudium Grafik- und Informationsdesign ist entweder der Nachweis der allgemeinen Hochschulreife oder eine außergewöhnliche künstlerisch-gestalterische Eignung.

Eine weitere Zugangsvoraussetzung ist die Absolvierung einer Aufnahmeklausur, in deren Rahmen Ihre künstlerisch-gestalterische Eignung geprüft wird. Bei der Aufnahmeklausur ist ein Portfolio mit 15 bis 20 Arbeiten (Zeichnungen, Fotografien, Projekte, ...) vorzulegen. Für die Aufnahmeklausur stehen Ihnen in der Regel zwei Termine zur Auswahl.

Gerne beraten wir Sie persönlich oder telefonisch über unsere Infoline unter +43 (0)2742 890 2418 oder info(at)ndu.ac.at. Detaillierte Auskunft geben Ihnen gerne auch unsere Studiengangsleiter im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die New Design University St. Pölten (NDU) wurde 2004 von der Wirtschaftskammer Niederösterreich und ihrem WIFI gegründet. Als internationaler und lebensnaher Ort für anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Design, Technik und Business, bildet die NDU kreative Köpfe aus, die den Wandel der Gesellschaft vorantreiben und sich mit den Arbeits- und Gestaltungsprozessen der Zukunft bereits heute auseinandersetzen.

Die NDU zeichnet sich durch ein hohes Maß an persönlicher Betreuung aus und legt besonders viel Wert auf die Verbindung von Theorie und Praxis. Auch die Vermittlung von wirtschaftlichen Kompetenzen wird an der Privatuniversität in St. Pölten groß geschrieben.

Studieren in St. Pölten

St. Pölten hat mehr Potenzial als man auf den ersten Blick vermuten mag: Als Landeshauptstadt und wichtigstes Bildungszentrum Niederösterreichs bietet die Stadt allen Studierenden eine gute Infrastruktur. Vielfältige Freizeit- und Sportangebote machen die Studienzeit in St. Pölten zu einer Zeit spannender Begegnungen. Die wachsende Kulturszene mit Festspielhaus und Landestheater, dem Programmkino Cinema Paradiso, pulsierenden Festivals wie FM4 Frequency, Konzerten und Clubbings (VAZ, Warehouse) verleiht der Stadt besonderes Flair.

St. Pölten ist auch verkehrstechnisch gut erschlossen. Eine Anzahl der Städte – wie zum Beispiel Linz, Salzburg, München, Budapest und Bratislava – sind sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn leicht erreichbar. Die Zugfahrt zwischen St. Pölten und Wien dauert ohnehin nur ca. 25 Minuten!

Studienberatung und Information

NEW DESIGN UNIVERSITY St. Pölten

Mariazeller Straße 97a
3100 St. Pölten
Österreich