Anzeige

Bachelor Ernährungswissenschaften

Anbieter:
IUBH Internationale Hochschule
Typ:
Vollzeit und Teilzeit / Fernstudium
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
36 Monat(e)

Das Studium

Wie ernähre ich mich richtig? Und welchen Stellenwert hat Ernährung und die Qualität von Lebensmitteln in Hinblick auf eine immer älter werdende Gesellschaft? Diese Fragen interessieren nicht nur Lebensmittelhersteller und -chemiker, sondern vor allem den Verbraucher. Als Ernährungswissenschaftler beschäftigst Du Dich mit der Zusammensetzung und Wirkung von Ernährung und gehst ernährungsbedingten Krankheiten auf den Grund. Dabei verbindest Du die Bereiche Medizin, Lebenswissenschaften und Public Health.


Übrigens: Mit dem Abschluss unseres Bachelorstudiengangs Ernährungswissenschaften erfüllst Du alle Voraussetzungen, um in einen Zertifizierungskurs zum Ernährungsberater (z.B. Ernährungsberater/DGE oder Ernährungsberater/VDOe) aufgenommen zu werden. Mit einer solchen Zertifizierung erkennen Krankenkassen Deine Leistungen als Ernährungsberater (präventive Maßnahmen, keine Ernährungstherapie) an. Das bedeutet: Klienten von Dir können diese Leistungen von ihrer Krankenkasse erstattet bekommen.

Berufsbild und Karrierechancen

Eine Deiner Kernaufgaben ist es, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die ein erhöhtes Risiko für ernährungsbedingte Krankheiten haben und sie dabei zu unterstützen, einen gesunden Lebensstil zu führen. Nach Deinem Abschluss arbeitest Du zum Beispiel als…
  • Qualitäts- & Hygienemanager/-in
    Hygienemanager sind für die Umsetzung der Lebensmittel-Sicherheitsmaßnahmen in einem Betrieb verantwortlich. Unter anderem bearbeiten Sie Kundenfragebögen, organisieren Hygiene-Verfahren und erstellen Qualitätsberichte.
  • Healthcare & Nutrition Manager
    Healthcare Manager vereinen betriebswirtschaftliches Know-how, soziale Kompetenz und rechtliche Kenntnisse. Sie kennen sich mit nationalen und internationalen Gesundheitssystemen aus und arbeiten an Lösungsstrategien zu Fragestellungen, die Medizin und Ökonomie betreffen.
  • Ernährungsberater/in
    Als Ernährungsberater berätst Du Klienten in der eigenen Praxis, in Krankenhäusern oder Wellnesseinrichtungen. Du erstellst Ernährungspläne, analysierst das Essverhalten und begleitest Deine Klienten beim Einkaufen und Kochen. Dabei bist Du Motivator und fachkundige Anlaufstelle zugleich.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Statistik
  • Chemische und Physikalische Grundlagen
  • Biochemie und Biochemie der Ernährung
  • Grundlagen der Mikro- und Molekularbiologie
  • Anatomie und Physiologie
2. Semester
  • Ernährungsphysiologie
  • Ernährungslehre
  • Hygiene und Toxikologie
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Angewandte Ernährungslehre
  • Lebensmittelwissenschaft
3. Semester
  • Warenkunde und Bromatologie
  • Lebensmitteltechnologie
  • Personal Skills
  • Marketing
  • Pathophysiologie der Ernährung/Ernährungsmedizin
4. Semester
  • Projekt: Lebensmittelwissenschaftliche Übungen
  • Projekt: Diätetische Übungen
  • Ernährungssoziologie
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Lebensmittelrecht
  • Persönlichkeitspsychologie & Differentielle Psychologie
5. Semester
  • WAHLPFLICHTFACH A
  • WAHLPFLICHTFACH B
  • Praxisprojekt: Ernährungswissenschaften
6. Semester
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Seminar: Aktuelle Themen der Ernährungswissenschaften
  • Agiles Projektmanagement
  • Bachelorarbeit

Spezialisierungen

Im fünften und sechsten Semester wählst Du Deine zwei Spezialisierungen im Umfang von 20 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für mindestens eine fachwissenschaftliche Spezialisierungen ("Pflichtspezialisierungen") aus dem Bereich Ernährungswissenschaften und höchstens eine Funktions- und Branchenspezialisierung ("Wahlspezialisierung"). Einige beispielhafte Wahlspezialisierungen sind:
  • Gastronomie und Catering
  • Stationäre Kranken- und Altenpflege
  • Krankenhausmanagement
  • Health Care Management
  • Systemgastronomie

Zulassung

Unsere Bachelorstudiengänge sind grundsätzlich zulassungsfrei. Von Dir brauchen wir für die erfolgreiche Einschreibung nur eine Hochschulzugangsberechtigung.
 
Studieren mit Abitur
Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife (Fach-Abitur) oder fachgebundenen Hochschulreife kannst Du sofort und ohne Prüfung in unser Bachelorstudium einsteigen.

Studieren ohne Abitur
Auch ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) berechtigen zum Studienstart. Nur eine Ausbildung zum Diätassistenten berechtigt zum sofortigen Studienstart, wenn Du folgende Erfahrung mitbringst:

  • eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und anschließend
  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung (in Vollzeit)
Ein Probestudium ist notwendig, wenn Du über kein (Fach-)Abitur verfügst und sich die Schwerpunkte Deiner Ausbildung/beruflichen Tätigkeit nicht speziell auf Deinen gewählten Bachelor-Studiengang beziehen. Das wäre z.B. der Fall, wenn Du eine Ausbildung zum Frisör, Koch oder Schneider absolviert hättest und den Bachelorstudiengang Finanzmanagement studieren möchtest. Das Probestudium bedeutet keinerlei Einschränkungen für Dich, Du hast wie jeder andere Student Zugriff auf alle Materialen und verlierst keine wertvolle Zeit im Studium.

Vorteile des Fernstudiums

Sehr gute Voraussetzungen für die Zertifizierung zum Ernährungsberater
Mit dem Abschluss unseres Bachelorstudiengangs Ernährungswissenschaften erfüllst Du alle Voraussetzungen, um in einen Zertifizierungskurs zum Ernährungsberater (z.B. Ernährungsberater/DGE oder Ernährungsberater/VDOe) aufgenommen zu werden. Mit einer solchen Zertifizierung erkennen Krankenkassen Deine Leistungen als Ernährungsberater (präventive Maßnahmen, keine Ernährungstherapie) an. Das bedeutet: Klienten von Dir können diese Leistungen von ihrer Krankenkasse erstattet bekommen.

Deine Karriere im Qualitätsmanagement der Lebensmittelindustrie
Die Lebensmittelindustrie ist eine der größten Branchen in Deutschland und bietet neben der Beratung ein großes Aufgabenfeld für Ernährungswissenschaftler. Das oberste Qualitätsziel in dieser Branche ist der Schutz der Gesundheit des Verbrauchers. Als Qualitätsmanager in der Lebensmittelindustrie übernimmst Du hierfür Verantwortung.

Hol Dir Dein QMB Zertifikat
Mit dem Zertifikat "Qualitätsmanagementbeauftragter (IUBH)" belegst Du Arbeitgebern, dass Du die Rolle des Qualitätsbeauftragten übernehmen kannst.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter IUBH Internationale Hochschule anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die IUBH, mit ihren Präsenzstandorten in Bad Honnef, Berlin, Erfurt, Düsseldorf, München, Berlin, Hamburg, Bremen, Nürnberg, Dortmund, Hannover und Bad Reichenhall, ist ein Kompetenzzentrum für Betriebswirtschaftslehre und Servicemanagement. Sie steht für ein fundiertes, wissenschaftliches Studium und ist in besonderem Maße darauf fokussiert, Arbeitshaltung und Dienstleistungsmentalität der Studierenden zu fördern. Neben Präsenzstudiengängen bietet sie ab Oktober 2011 auch Fernstudienprogramme an.


Als private und staatlich anerkannte Hochschule möchten wir unseren Studierenden die Möglichkeit bieten, sich flexibel und praxisorientiert für die Übernahme von Managementaufgaben und Leitungsfunktionen im Berufsleben zu qualifizieren. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Berufstätige und auf anderweitig zeitlich stark eingebundene Personen, die sich neben der Wahrnehmung ihrer Kernaufgaben fachlich wie persönlich weiterentwickeln möchten.

Um dies einem möglichst großen Kreis anzubieten, ist es unser Ziel, unsere Programme und Angebote so flexibel und innovativ wie möglich zu gestalten, aber ohne dabei auf eine hohe Qualität zu verzichten. Wir legen deshalb besonders Wert darauf, unsere fachliche Expertise und unsere hohe Serviceorientierung zu kombinieren: In Form einer exzellenten Betreuung und Beratung sowie mit professionellen und innovativen Lehrmaterialien.

Fernstudium

Unsere Fernstudiengänge sind von der FIBAA akkreditiert und durch die ZFU staatlich anerkannt. Alle, die sich im von der IUBH festgelegten Aktionszeitraum (siehe Webseite des Anbieters), in ein Bachelor- oder Masterfernstudium bzw. in den Ökonom (IUBH) und Betriebswirt (IUBH) erstmalig einschreiben, erhalten zum Studienstart ein gratis iPad, das der Student am Ende des Studiums behalten darf. Aktionszeitraum und das technische Gerät können im Laufe des Jahres variieren.

* Bedingungen der Aktion unter www.iubh-fernstudium.de/iPad

Studienberatung und Information

IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium

Zenostraße 6
83435 Bad Reichenhall
Deutschland