Anzeige

Betriebliches Gesundheitsmanagement, CP

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Ort, Bundesland, Land:
Krems, Niederösterreich, Österreich
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
2 Semester

Das Studium

Gesunde und leistungsfähige MitarbeiterInnen sind heute, mehr denn je, ein entscheidender Faktor, um als Unternehmen innovativ und konkurrenzfähig zu bleiben. Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) bietet die Möglichkeit, die Grundlage für produktives Arbeiten zu schaffen und sich gleichzeitig als attraktive/r ArbeitgeberIn zu positionieren. Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) bewirkt und fördert die Erhaltung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit, und Eigenverantwortung der MitarbeiterInnen, verringert arbeitsbedingte Krankheiten und damit die verbundenen Ausfälle und trägt zur Motivation der MitarbeiterInnen bei. Die Imagewirkung von betrieblichem Gesundheitsmanagement wird nach innen und außen (CSR) sichtbar.

Zielgruppe

Der Universitätslehrgang richtet sich sowohl an Fachkräfte aus der Fitness und Gesundheitsbranche als auch an MitarbeiterInnen in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, die sich für Betriebliches Gesundheitsmanagement interessieren.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Einführung in das Betriebliche Gesundheitsmanagement
  • Grundlagen und Instrumente des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gesetzliche Grundlagen und Normen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
Strategische und wirtschaftliche Aspekte des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement als Teil der Unternehmensstrategie
  • Kennzahlen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement
Erfolgreiche Planung und Steuerung von BGM-Projekten
  • Erfolgs- und Qualitätskriterien
  • Systematische Ergebniskontrolle und -evaluation
Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Basis: Ernährungswissenschaftliche Grundlagen/Gesundheitssport
  • Vertiefung: Sozialberatung/Stressmanagement
Psychische Belastung am Arbeitsplatz
  • Verfahren zur Evaluierung psychischer Belastungen
  • Umgang mit den Ergebnissen der Evaluierung
MitarbeiterInnenorientiertes Führen als Baustein des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • MitarbeiterInnenführung und Gesundheitsmanagement
  • Die Aufgabe von Führungskräften im BGM

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abschluss eines österreichischen oder gleichwertigen ausländischen Hochschulstudiums.
  • oder allgemeine Universitätsreife und eine mindestens zweijährige studienelevante Berufserfahrung. Es können Aus- und Weiterbildungszeiten eingerechnet werden.
  • oder bei fehlender allgemeiner Universitätsreife eine mindestens fünfjährige studienrelevante Berufserfahrung. Es können Aus- und Weiterbildungszeiten eingerechnet werden.

Lehrgangsbeitrag

EUR 4.500,--

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Donau-Universität Krems anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die die Donau-Universität Krems ist die führende öffentliche Universität für Weiterbildung in Europa. Sie ist seit 25 Jahren spezialisiert auf die Höherqualifizierung von Berufstätigen und zählt mehr als 24.500 AbsolventInnen. Innovation und höchste Qualitätsstandards in Forschung und Lehre zeichnen die Universität für Weiterbildung aus. Derzeit bilden sich über 8.000 Studierende aus 85 Ländern an der Donau-Universität Krems weiter und profitieren von innovativen Lernformaten sowie der Verbindung von Wissenschaft und Praxis. Die Universität führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria.

©HerthaHurnaus

Studienprogramm
Das Studienprogramm umfasst Master-Lehrgänge und kürzere Programme in den Bereichen
Das gesamte Studienangebot finden Sie im aktuellen Studienführer und unter www.donau-uni.ac.at/studium

Studieren in Krems

Das Studienmodell der Donau-Universität Krems berücksichtigt die spezifischen Anforderungen erwachsener Lernender. Durch innovative Blended-Learning-Formate unterstützen wir berufsbegleitendes Studieren. Der Campus Krems bietet den Studierenden und Lehrenden eine einzigartige innovations- und motivationsfördernde Lern- und Forschungsumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Bibliotheksräumlichkeiten, Unterkünften, einem Programmkino und Gastronomie.

©WalterSkokanitsch

Je nach Studienart und fachlicher Ausrichtung des Studiums gibt es spezifische Zulassungsvoraussetzungen, die Sie beim jeweiligen Lehrgang nachlesen können: www.donau-uni.ac.at/studium

Ausbildungsberatung und Information

Donau-Universität Krems

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich