Certified Program MediaArtHistories

Organisation:
Donau-Universität Krems
City, country:
Krems, Lower Austria, Austria
Type:
Full-time
Certificate:
Zertifikat (Zertifikat)
Duration:
1 Semester

Programme

This Certified Program MediaArtHistories Basic offers a theoretical introduction to the history of media art and introduces key developments in contemporary art practice of the last 3 decades – for example from computer animation, netart, interactive, telematic and genetic art to the most recent reflections of artists about nano-art. For the first time national and international experts convey theory models of multimedia systems in a compact form. Moreover, students are given insight into the area between Art & Science. The latest developments in cognition theory are taught as well as media archaeology, techniques of visualisation and history of science.

International theoreticians, artists and curators point out key-developments and historic contexts and lead through the latest know-how in media scientific occupation of humanities and natural sciences. The students are introduced to a network of international experts and have the possibility to reflect in small groups and on a high level about contemporary developments of the art market, the culture and media sector, technical achievements and media science. This knowledge is deepened in an essay and may be specialized in your own field of interest.

Certified Program MediaArtHistories
Center for Image Science

Target group

Employees of museums, promoters of exhibitions, media scientists, artists, gallery owners and all persons interested in art

Curriculum

Curating :: Exhibiting :: Collecting

Module 1
  • Art & Science - History of Science
  • Excursion ZKM
  • MediaArtHistories & Media Archaeology
  • Media Theory and Theory of multimedia-based systems
  • Social Software
  • Spaces of interaction and their planning
  • Theory of perception
  • Visualization
Module 2
  • Art and Cognition
  • Digital Art Archiving and Preservation
  • Exhibiting & Curating II
  • Excursion regional
  • Interactivity as paradigm of New Media
  • Intercultural Media Art
  • Law and Copyright
  • Videoediting
  • Visualisation Strategies

Admission/Entrance requirements

Gesamtkosten:
€ 4.850,00

Admission requirements
Necessary for the admission to the university course MediaArtHistories Basic are

  • General qualification for university entrance or
  • appropriate professional experience of minimum one year
  • minimum age of 21 years
  • applicants who are not English native speakers have to prove their knowledge of the English language before the admittance.
Further admission requirements
  • Good knowledge of the internet
  • Access to a computer with internet connection outside the Danube-University Krems for the duration of the course of study.

Languages and semester abroad

Sprache verpflichtend:
English
semester abroad:
nicht möglich

Request Information material

I want:

Organisation

Die Donau-Universität Krems ist führender Anbieter von Weiterbildung auf universitärem Niveau. Aus der Menge von Weiterbildungseinrichtungen ragt sie durch die Erfahrung des Pioniers heraus: Sie ist mit den besonderen Anforderungen postgradualer Studien und berufsbegleitender Lehre seit Jahren vertraut, sie weiß praktische Anwendbarkeit mit wissenschaftlicher Fundierung zu verbinden. Die Universität geht differenziert auf die Voraussetzungen und Ambitionen der Studierenden ein und erarbeitet mit ihnen die Faszination höherer fachlicher und menschlicher Befähigung: Upgrade.

Herkömmliche Studienwege, fachliche Spezialisierung und traditionelle Berufsanforderungen werden neuen, komplexen Situationen immer weniger gerecht. Führungsverantwortung setzt mehr als Fachkompetenz voraus. Die Donau-Universität Krems setzt neben den neuesten Wissensstand gezielt innovative Querverbindungen, interdisziplinäre Zusammenhänge, die Veränderung gewohnter Blickwinkel und gesellschaftliche Relevanz. Sie bildet Führungskräfte in Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Verwaltung und Medien aus.

Europa ist der Donau-Universität Krems ein besonderes Anliegen. Der Erweiterungsraum der Europäischen Union und die angrenzenden Regionen im Osten und Südosten haben anderen Weltgegenden einiges voraus – und viel nachzuholen. Nirgends sind die Potenziale dieses neu erstehenden Wirtschafts- und Kulturraums besser zu erkunden, zu erfahren und zu erlernen als am mitteleuropäischen Standort der Donau-Universität Krems.

Die Donau-Universität Krems ist ein einmaliges Modell: eine öffentliche Universität mit privatwirtschaftlicher Organisation und Finanzierung. Dabei pflegt sie Partnerschaften mit Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen im In- und Ausland. Sie stellt sich dem internationalen Wettbewerb um Weiterbildung.

Studying in Krems

Die Stadt Krems ist mit seinen vielen Schulen und Hochschulen eine traditionelle Schulstadt. Die nähere Umgebung ist mit vielen Restaurants, Lokalen, Hotels, Pensionen und Studentenheimen, Freizeit- und Kultureinrichtungen äußerst gut ausgestattet. Die Region zeichnet sich durch die Weinregion Wachau, ihrer einzigartigen Landschaft sowie den vielen Sportmöglichkeiten aus.

Mittelalterliche Architektur und historische Bauten der Stadtteile Krems und Stein weisen auf seine über 1000-jährige Geschichte hin. In der Vergangenheit war Krems ein Zentrum des Salz- und Weinhandels.

In mittelalterlichen Gassen herumschlendern, edle Weine verkosten, sich entspannen in Straßencafe´s sowie das Karikaturmuseum besuchen: Kunst und Kultur können in Krems vereint werden. Als Mitglied der Kunstmeile Krems ist die Donau-Universität Krems Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Der Campus der Donau-Universität Krems ist der idealer Ausgangspunkt für Sportaktivitäten oder einen gemütlichen Abendspaziergang.

Further Information

Donau-Universität Krems

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich