Anzeige

Dipl. Kräuterfachfrau/mann – Heilkräuterpädagogik

Anbieter:
BaBlü® ganz gesund GmbH
Ort, Bundesland, Land:
Graz, Steiermark, Österreich
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
9 Monat(e)

Die Ausbildung

Pflanzliche Heilmittel wurden schon vor 3.000 Jahren zur Behandlung körperlicher Erkrankungen verwendet. Viele Arzneimittel der westlichen Schulmedizin entstammen ursprünglich der traditionellen Pflanzenheilkunde. Mithilfe der Pflanzenwirkstoffe in Form von Kapseln, Tropfen, Salben, Tinkturen, Extrakten, Pulvern, Ölen oder Tees können viele Beschwerden bei Kindern und Erwachsenen behandelt werden.

Ziel der Ausbildung ist es, Ihnen ein breit gefächertes Wissen über den pflanzlichen Schatz der Umgebung mitzugeben. Sie erfahren, wie Sie Ihre eigenen Kräuter anpflanzen, wo und wie Sie sie in der Natur erkennen, wie sie aufgebaut sind, und wann und wie man sie erntet und verarbeitet.

©hjschneider-stock.adobe.com

Berufsbild und Zielgruppe

Nach Abschluss der Ausbildung können Sie im Bereich der Kräuterpädagogik, als Kräuterführer/in bei Kräuterwanderungen und ähnlichen Veranstaltungen arbeiten. Auch in Drogerien und alternativen Gesundheitszentren ist Ihr Wissen gefragt.

Diese Ausbildung richtet sich an Menschen, die…
  • sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten.
  • sich beruflich neu orientieren und als selbstständige Heilkräuterpädgoge/pädagogin arbeiten möchten.
  • sich umfassende Grundlagen aufgrund von persönlichem Interesse aneignen möchten.
©hjschneider-stock.adobe.com

Ausbildungsschwerpunkte

Modul 1: Botanische Grundlagen und Pflanzenfamilien
  • Geschichte der Kräuterkunde
  • Zellaufbau, Botanik, Pflanzenmorphologie, Systematik und Pflanzenfamilien
  • Chemische Grundlagen, Photosynthese
  • Primäre und sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe
  • Lehrausgang zur Vertiefung der Artenkenntnis
Modul 2: Bachblütentherapie - Die Pflanzen höherer Ordnung
  • Geschichte der Bach-Blütentherapie und die 38 Bach`schen Archetypen und Pflanzen höherer Ordnung
  • Übersicht der wichtigsten Bachblüten im Alltag
  • Bachblüten finden, herstellen, mischen
Modul 3: Feinstoffliche Einführung in die Pflanzenwelt
  • Hausräucherungen, Räucherrituale und Räuchermethoden
  • Pflanzen - Austausch und Kontakt mit Pflanzenwesen
  • Methoden zur tieferen Verbundenheit mit Pflanzen
Modul 4: Traditionelle europäische Volksheilkunde - Kräuter-Hausapotheke
  • Wurzeln der Traditionellen Europäischen Volksheilkunde
  • Bedeutende Persönlichkeiten der TEM: Hippokrates, Gallen von Pergamon, Benedikt von Nursia, Hildegard von Bingen
  • Kräuter für Stoffwechsel, Immunsystem, Verdauung, Atemwege, Herz, Kreislauf
  • Geschichten und Mythologie
  • Signaturlehre, Elemente-Lehre, Planentensignaturen, u.a.
Modul 5: Kräuter- und Hausapotheke – Frauenkräuter Spezial!
  • Überlieferte Hausmittel, Kräuter und deren Anwendungsgebiete
  • Frauenkräuter: Kräuter in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Kräuter bei Menstruationsbeschwerden oder im Klimakterium
Modul 6: Ökologie und Aufbau von Pflanzen im Bauern- und Stadtgarten – Theorie
  • Gemüse- und Kräuteranbau im Garten und in der Stadt
  • Ökologische Ansprüche von Pflanzen (Boden, Licht, Nährstoffe)
  • Bauerngärten, Grundlagen der Mischkultur und Permakultur
  • Urban Gardening und Vertikalgärtnern (Pflanzoptionen und Konstruktionen)
  • Seltene Gemüsesorten und Kräuter, der Jahresverlauf im Garten
Modul 7: Frühlingskräuter sammeln und verarbeiten
  • Frühlingskräuter und Wildgemüse - sicheres und richtiges Sammeln und Bestimmen
  • Die besten Orte und Jahreszeiten zum Sammeln
  • Nachhaltigkeit beim Pflanzensammeln
  • Praxis Frühlingskräuterküche - Verarbeiten und Verkosten
Modul 8: Ökologie und Aufbau von Pflanzen im Bauern- und Stadtgarten - Praxis
  • Mischkultur und Permakultur in der Praxis, Anbautipps
  • Pflanzenansprüche berücksichtigen, geeignete Pflanzen für Garten und Balkon
  • Seltene Gemüsesorten und Kräuter, typische Bauerngartenpflanzen
  • Praktische Übungen und Erstellung eigener Pflanzkonstruktionen
Modul 9: Lebensräume und Verbreitungsstrategien von Pflanzen mit Bestimmungsübungen
  • Ansprüche, Verbreitung und Ausbreitungsstrategien von Pflanzen
  • Ökologische Wechselwirkungen am Beispiel Neobiota
  • Problematik und Kennenlernen häufiger Neophyten
  • Vertiefen der Pflanzenbestimmungskenntnisse in Theorie und Praxis
  • Verschiedenste Bestimmungsschlüssel, Pflanzenaufbau und Bestimmungsmerkmale (er)kennen
Modul 10: Kräuteranwendungen, Volksmedizin, Salben, Tinkturen, Ölauszüge - Praxis
  • Grundlagen der Kräuterverarbeitung
  • Mondphasen und Kräutersammeln
  • Herstellung von Kräuterwein, Kräuteröl und weitere Rezepte
  • Kräuter-Salbenzubereitung, Herstellung von Kräuterurtinkturen
  • Begleitet von Geschichten und Erzählungen zu den Kräutern
Modul 11: Zauberpflanzen, Liebespflanzen, Hexenkräuter - Praxis
  • Einführung in die Hexenverfolgung, heidnische und heilige Kräuter
  • Besprechung, Erprobung einzelner Hexenpflanzen auf verschiedenen Ebenen (Riechen-Tasten-Fühlen-Staunen)
  • Kräuterfußbad mit Hexenkraut
  • Zauberpflanzen-Zauberkräuter, Hexenkräuter, Liebeskräuter
  • Geheimnisse aus dem Garten der Hekate: Bilsenkraut und Gundelrebe
Modul 12: Naturkosmetik, Kräuterkosmetik wie Balsam, Duschgel, Gesichtswasser uvm. - Praxis
  • Heilpflanzen für die Gesundheit von Haut und Haar
  • Grundbegriffe der Cremeherstellung mit Kräutern
  • Entdecken Sie „Hautheiler- und Hautschmeichler"
  • Einfache Kosmetik ohne Chemie und Tierversuche herstellen
  • Tricks und viel Spaß beim Ausprobieren
Modul 13: Wildobst, Wildbeeren und Wildgemüse
  • Wildobst und Wildgemüse, Wildhölzer und deren Früchte
  • Wildobstarten - heute wieder neu beliebt
  • Verarbeiten und Konservieren (Säfte, Marmeladen, Liköre)
  • Rezepte für Gerichte, Sirupe, Liköre, Saft oder Marmelade
  • Lehrausgang zur Artenkenntnis
©marilynbarbone-stock.adobe.com

Teilnahmevoraussetzungen

  • Volljährigkeit
  • Liebe zum pflanzlichen Schatz der Umgebung

Preise und Kosten

  • Normalpreis: 1.792,00 €
  • Frühbucher: 1.680,00 € (Bis 6 Monate vor Ausbildungsbeginn)
  • Prüfungsgebühr: 180,00 €

Dauer

9 Monate (15 Präsenztage)

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter BaBlü® ganz gesund GmbH anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Wir bieten über 100 Ausbildungen in Graz, Wien, Salzburg und Linz mit internationalen Expert/innen und Praktiker/innen in folgenden Fachbereichen an:

  • Bachblütentherapie
  • Aromatherapie – Aromapflege – Naturkosmetik
  • Kräuterkunde – TEM
  • Kinesiologie
  • Iridologie
  • Feng Shui - Radiästhesie
  • Schüssler Salze
  • TCM – 5 Elemente Ernährung
Erhalten Sie:
  • Wissen zur Selbsthilfe - für sich und die Familie
  • Persönliche Weiterentwicklung, Erfolg und Lebenserfüllung
  • Erweiterung des Angebot im Beruf, der Praxis oder Apotheke
  • Zusatzqualifikationen und neue berufliche Chancen
  • Voraussetzungen für eine berufliche Neuorientierung oder den Aufbau eines zweiten Standbeins
Bestellen Sie unser gratis Akademieprogramm!

BaBlü® ganz gesund GmbH

Plüddemanngasse 25b
8010 Graz
Österreich