Diplomausbildung Marketing

Anbieter:
bfi Steiermark
Ort, Bundesland, Land:
Graz, Steiermark, Österreich
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
120 Stunde(n)

Die Ausbildung

Sie erlangen ein fundiertes, branchenübergreifendes Marketing-Wissen, das sich aufgrund der praxisorientierten Vermittlung der Ausbildungsinhalte unmittelbar in die Praxis umsetzen lässt. Basierend auf den vier Säulen des Marketings - Produktstrategie, Preisstrategie, Distributionsstrategie und Kommunikationsstrategie - lernen Sie die wichtigsten Erfolgskriterien und bewährte Methoden für das Erschließen und Bearbeiten von Zielmärkten kennen. Die weiteren 3 Ps, People, Process, Physical Evidence, machen Sie fit für das Dienstleistungsmarketing.

Sie erlangen die Kompetenz, maßgeblich bei der Erstellung und Umsetzung von Marketingkonzepten mitzuwirken. Sie sind in der Lage, die Unternehmens- und Marktsituation zu analysieren und auf dieser Basis Marketingmaßnahmen zu entwickeln und umzusetzen. Der richtige Mix der Marketinginstrumente bei der Festlegung der operativen Marketingmaßnahmen ermöglicht Ihnen das Erreichen Ihrer strategischen Zielsetzungen.

Anhand eines Best-Practice-Beispieles erarbeiten Sie die Arbeitsschritte für die Erstellung eines Marketingkonzeptes und können durch Einbringung Ihrer eigenen Aufgabenstellung individuelle Lösungsansätze für das Marketingkonzept Ihres Unternehmens entwickeln.

Berufsbild und Karrierechancen

Die bfi-Diplomausbildung Marketing richtet sich an Personen, die bestrebt sind, gegenwärtige und zukünftige Marketingproblemstellungen dynamisch, fundiert und zukunftsorientiert zu lösen. Dazu zählen:
  • Personen aller Fachrichtungen, die sich aktuelles Marketingwissen - praxisgerecht und kompakt aufbereitet - aneignen wollen,
  • Bereits im Marketing-Bereich beschäftigte Personen, die ihr Marketingwissen auf den neuesten Stand bringen wollen
  • Personen mit wirtschaftlichem Basiswissen, die eine Tätigkeit im Marketing-Bereich anstreben
  • Klein- und MittelunternehmerInnen, welche die Entwicklung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen selbst in die Hand nehmen wollen

Ausbildungsschwerpunkte

  • Unternehmens- und Umfeldanalyse
  • Marketing-Strategien
  • Marketing-Budget
  • Marketing-Mix
  • Die klassischen 4 Ps des Marketings - Product, Place, Price, Promotion
    • Produktpolitik
    • Kommunikationspolitik
    • Preispolitik
    • Vertriebspolitik
  • 3 weitere Ps des Dienstleistungsmarketings
    • People
    • Process
    • Physical Evidence
  • Spezialthemen und neue Trends
  • Abschluss der Diplomausbildung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten:

  • Preis 1700,00 EUR
  • AK-Preis 1555,00 EUR
  • Preise inkl. einmaliger Prüfungsgebühr
Zugangsvoraussetzungen:
betriebswirtschaftliches Grundwissen von Vorteil

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Berufsförderungsinstitut (bfi) Steiermark, der größte steirische Bildungsanbieter, ist seit fast 50 Jahren als arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Dienstleister mit höchster Qualität und hervorragendem Ruf in der Bildungsbranche tätig und ist eine Bildungseinrichtung des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Kammer für Arbeit und Angestellte für Steiermark (AK).

Das Ausbildungsangebot orientiert sich an den Erwartungen unserer KundInnen und ist optimal auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes und der Wirtschaft abgestimmt. In Fachkreisen gilt das bfi als zuverlässiger und innovativer Partner. Viele Angebote aus dem Seminarprogramm des bfi Steiermark sind zudem einzigartig auf dem Bildungsmarkt.

Eine weitere Stärke des bfi Steiermark sind Seminare und Lehrgänge, bei denen sowohl Inhalt wie auch Zeit und Ort der Durchführung in Abstimmung mit dem/der AuftraggeberIn individuell konzipiert und geplant werden. So sparen vor allem Unternehmen Zeit und Geld.

Studieren in Graz

Im Jahr 2003 war Graz die Kulturhauptstadt Europas. Und diesen Titel hat sich die steirische Murmetropole mit ihren etwa 225.000 Einwohnern - davon 40.000 Studierende - redlich verdient. Der Steirische Herbst mit zeitgenössischen Produktionen der Extraklasse, das Festival Styriate, das sich ganz der alten Musik verschrieben hat, das Straßen- und Puppentheater La Strada oder die DIAGONALE, dem Festival des österreichischen Films sind dabei lediglich ein Ausschnitt aus dem international beachteten Programm, das ganzjährig geboten wird.

Graz ist aber auch Genusshauptstadt. Die lange kulinarische Geschichte ist in den vielen regional-typischen Schmankerln herauszuschmecken, die in den zahlreichen Restaurants, Gaststätten, Cafés und Buschenschänken serviert werden. Und: Graz ist die heimliche Architekturhauptstadt, in der vor allem außergewöhnliche zeitgenössische Bauwerke zu finden sind. Der südlicher Flair der Stadt wiederum kommt nicht von ungefähr: in nur 20 Minuten ist man in Slowenien, in 50 Minuten in Ungarn und in 3 Stunden sogar am Meer.

Ausbildungsberatung und Information

bfi Steiermark
Bildungszentrum Graz West

Eggenberger Allee 15
8020 Graz
Österreich