Diplomierter Sport- & Fitnesstrainer

Anbieter:
AMC Wirtschaftsakademie Wien
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
6-12 Monat(e)

Die Ausbildung

Bewegung ist ein essentieller Teil des menschlichen Lebens und stellt ein Grundbedürfnis dar, um sich wohlfühlen zu können. Es ist unumstritten, dass sportliche Aktivitäten, die regelmäßig betrieben werden, für die persönliche Gesundheit und für einen gesunden Lebensstil besonders wichtig sind. Denn sie stärken das Immunsystem, wirken sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus und können eine Vielzahl von Krankheiten vorbeugen. Zwar rückten in den letzten Jahren die Themen Gesundheit und Fitness immer mehr in den Vordergrund, dennoch treibt nur die Hälfte der Menschen Sport. Oft scheitert es an der Zeit, an der Motivation, an der Konsequenz und an dem fehlenden Zugang zum Sport.

Das heißt, dass immer mehr Personen professionelle Unterstützung benötigen, um ihre körperliche Fitness zu stärken beziehungsweise auf einem konstanten Level zu halten. Die Nachfrage nach qualifizierten und gut ausgebildeten Sport- und Fitnesstrainer/innen ist dadurch sehr hoch. Im Rahmen des Diplomierten Sport- und Fitnesstrainers erhalten Studierende das nötige Fachwissen und die Kompetenzen, um interessierte Personen in Hinblick auf die Auswahl der für sie passenden Sportart, Konzeption von gesundheitsorientierten Trainingsprogrammen sowie Erstellung von individuellen Fitnessplänen zu unterstützen.

Dabei wird immer der gesundheitliche Schwerpunkt in den Vordergrund gestellt. Trainings- und Ernährungswissenschaftliche Grundlagen, Fitnesstrends, Projekt- und Zeitmanagement-Skills runden die praxisnahen Lehrinhalte ideal ab und qualifizieren unsere Absolventen/innen optimal für eine Erfolgskarriere in der zukunftsträchtigen Gesundheits- und Fitnessbranche.

Berufsbild

Im Anschluss an die Ausbildung zum/zur Diplomierten Sport- und Fitnesstrainer/in stehen Ihnen eine Vielzahl an beruflichen Tätigkeitsfeldern und Möglichkeiten offen:
  • Als Trainer/in in Sport-, Gesundheits- und Fitnesscenter
  • Animateure in Wellnesshotels
  • Große Hotelbetriebe beispielsweise Sporthotels
  • In Kur- und Thermalbetrieben
  • Mitarbeiter/in bei Ärzten/innen, Physiotherapeuten/innen und sonstigen Praxen
  • Figur- und Bewegungscoaching
  • Sportzentren
  • Selbständig als Trainer/in
  • Sportstudios
  • Ferienanlagen
  • Firmencoaching
  • Zusammenarbeit mit Vertriebsfirmen im Gesundheitsbereich beispielsweise mit Sportartikeln, Nahrungsergänzungsmitteln
  • Journalistische Tätigkeiten für Gesundheitsmagazine
  • Reha- Einrichtungen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Freizeiteinrichtungen
  • Vorturner/in oder Übungsleiter/in in Sportvereinen und Gesundheitszentren
  • Der Beruf als Fitness- und Sporttrainer/in wird oft freiberuflich durchgeführt

Ausbildungsschwerpunkte

Sport, Fitnesstraining & Coaching
  • Grundlagen in Physiologie, Energiestoffwechsel, Trainingsprinzipien
  • Definition von Zielen im Sport und das Erreichen dieser Ziele zu Planen, z.B: Leistungssteigerung, Gewichtsreduktion, Muskelaufbau
  • Optimierung des eigenen Trainings, egal ob Kraft oder Ausdauersport
  • Erstellung von Trainingsplänen für Sportler, sowohl im Leistungs- als auch Hobbybereich
  • Bestimmung der richtigen Auswahl an Trainingsformen und Übungen je nach Zielen
  • Umgang mit Sportlern, wie man sie betreut und sie coacht
  • Umgang mit Sportlern in der Gruppe. Kenntnisse in der Leitung eines Mannschaftstrainings
  • Aufbau des Personal Trainings, vom Erstgespräch bis zur Durchführung der Einheit
Gesunde Ernährung in Theorie und Praxis
  • Mikro- und Makronährstoffe, Kohlenhydrate, Proteine, Fette Spurenelemente, Mineralstoffe, Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe, essenzielle Fettsäuren nach deren Bedeutung einordnen können und wissen worin sie enthalten sind
  • Unterschied zwischen Kohlenhydraten, Proteinen, Fetten
  • Unterschied von guten und schlechten Fette in der Kost
  • Verständnis für Wichtigkeit gesunder Ernährung für Körper, Geist und Seele
  • Charakteristika, Vor- und Nachteile unterschiedlicher Ernährungsformen
  • Die wichtigsten Ernährungspyramiden
  • TCM und Lebensenergie in der Kost
  • Philosophie von „Peace-Food“ und Verständnis weshalb die Glutenfreiheit für den Körper gut ist
  • Bedeutung der Lebensfrische und Lebenswärme in der Ernährung
  • Wichtigkeit sekundärer Pflanzstoffe
  • Verständnis für Gesunde Ernährung und dieses erklären und umsetzen können
Gesundheitsvorsorge, Gesundheitserhaltung und Fastenbegleitung
  • Verständnis für Zusammenhänge von Gesundheitserhaltung und Krankheitsprävention
  • Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge und Identifizierung von Risikofaktoren
  • Umfassendes Verständnis dafür, wie Fasten zu einer gesunden Lebensweise beiträgt
  • Kompetenz eine Fastenkur vorzubereiten, anzuleiten und zu begleiten
  • Unterstützung von Menschen in der Übergangszeit nach einer Fastenkur und Aufzeigen von Wegen das Fasten in den Alltag zu integrieren
Projekt- und Zeitmanagement
  • Verständnis für Aufgaben und Bedeutung des Projektmanagements
  • Projektphasen
  • Anwendung von zentralen Projektplanungstools
  • Managen von Projektmitarbeitern
  • Einsatz von Projektmanagement-Methoden
  • Durchführung von eigenen Projekten
  • Einsatz von Methoden des Zeitmanagements im eigenen Umfeld
Selbständig arbeiten im Gesundheitssektor: Unternehmensgründung in der Praxis
  • Unterscheidung der Begriffe Betrieb – Unternehmen – Firma
  • Wissen, wo und wie eine Eintragung ins Firmenbuch erfolgt
  • Verständnis für die verschiedenen Gewerbe, das Gewerberecht/die Gewerbeordnung, das Gewerbe-Anmeldungsprozedere mit den jeweiligen Voraussetzungen
  • Aufbau eines Businessplans, Kosten-Umsatz-Planung, Markt, Zielgruppen, Mitbewerberanalyse
  • NeuFöG und Jungunternehmerförderung
  • Steuerrechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen, die für eine Unternehmensgründung wesentlich sind Umsatzsteuer, Einkommensteuer
  • Anmeldungsprozedere beim Finanzamt für die Beantragung einer Steuernummer sowie Umsatz-Identifikationsnummer und die dafür erforderlichen Dokumente
  • Elemente des Marketings von Dienstleistungen und die Möglichkeit verschiedener Sozialer Netzwerke
Berufsbilder von Sport- und Fitnesstrainern/innen
  • Aufgaben und Tätigkeitsfelder in der Sport- und Fitnessberatung, Training, Coaching
  • Berufsanforderungen an Sport- und Fitnesstrainer
  • Kennenlernen eines typischen Arbeitsalltags von Sport- und Fitnesstrainern
  • Beschäftigungsmöglichkeiten und mögliche Arbeitsbereiche
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen für Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Welche persönlichen Eigenschaften man für eine selbständige oder angestellte Erwerbstätigkeit mitbringen soll
  • Unterschiede bei den verschiedenen Gesundheitsberufen

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studiengebühr: € 2.400,–

Studienstart: Jederzeit möglich

Studiendauer: 6 bis 12 Monate (Bildungskarenz sowie berufsbegleitend möglich)

Studienunterstützung:

  • e-Campus mit Lernskripten
  • PowerPoint-Folien
  • Hörbüchern
  • Videovorlesungen
  • Foren
  • Quizzes
  • Fallstudien
  • Helpdesk
Prüfungsleistung: Online MC-Quizzes + Mitarbeit auf der Lernplattform (Diskussionsforen)

Bildungskarenz

In Bildungskarenz gehen und meine Zeit für eine Weiterbildung nutzen!

  • Alle 4 Jahre kann man in Österreich für mind. 2 bis max. 12 Monate in Bildungskarenz gehen, um sich weiter zu bilden und bekommt Weiterbildungsgeld in Höhe des AMS-Geldes während der Weiterbildung.
  • Voraussetzung: man war zuvor 6 Monate durchgehend beim gleichen Arbeitgeber zumindest in Teilzeit beschäftigt.
  • Es werden keine Hobby/Freizeit Kurse gefördert, sondern berufsorientierte Weiterbildungen, Umschulungen, neues Wissen für Erweiterungen des Arbeitsbereiches.
  • Zunehmend werden Online Kurse, Lehrgänge und Fernstudien beliebt - bei diesen sind Sie zeitlich + örtlich flexibler und können Ihren Lernfortschritt selbst gestalten.
Bildungskarenz: 3-12 Monate bezahlte Bildungszeit (AMS gefördert)
  • Infos: http://www.mba-studium.at/bildungskarenz/
  • Weiterbildung auswählen: http://www.mba-studium.at/ausbildungen/
  • Alle unsere Weiterbildungen erfüllen die Vorgaben des AMS.
Ablauf der Antragsstellung:
  • Vom Arbeitgeber/Chef die Unterschrift am Antrag holen:
    http://www.ams.at/_docs/001_avrag_11.pdf
  • Die Anmeldung zum Lehrgang an studienberatung@amc.or.at senden.
  • Antrag zur Bildungskarenz beim AMS einbringen und unsere Inskriptionsbestätigung mitsenden (erhalten Sie nach Anmeldung).

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

  • Unsere Vision ist es, unseren Studieninteressenten einen genauen Überblick über die verschiedensten Online, Blended Learning und Fernlehre-Programme im MBA-Dschungel zu geben.
  • Die Studienberaterinnen in unserem Team haben über 12 Jahre Erfahrung in der Bildungsberatung und geben Ihnen einen genauen Überblick zu verschiedensten Kursen, Universitätslehrgängen und Lehrgängen der Weiterbildung im DACH-Raum.
  • Ihre persönlichen Studienberaterinnen haben Studienabschlüsse in Betriebswirtschaft, Politikwissenschaften, Psychologie und Pädagogik und informieren professionell über den Weiterbildungsmarkt, Karrieremöglichkeiten, Förderungen, Zulassungsbedingungen und Studieninhalten verschiedener Universitäten und Fachhochschulen.
  • In Bildungskarenz gehen und meine Zeit für eine Weiterbildung nutzen.

Ausbildungsberatung und Information

AMC Wirtschaftsakademie Wien

Mariahilfer Straße 136
1150 Wien
Österreich