GRUNDAUSBILDUNG FUSSPFLEGE

Anbieter:
Vitalakademie Österreich
Länder:
Oberösterreich
Salzburg
Tirol
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
Staatsgültiges Zeugnis (Staatsgültiges Zeugnis)
Dauer:
7 Monat(e)

Die Ausbildung

Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit über die Zugangsvoraussetzungen für das reglementierte Gewerbe der Fußpflege (Fußpflege-Verordnung) 48. Verordnung: Fußpflege-Verordnung BGBL. II NR. 48/2003; Berufsausbildungsgesetz (BAG), BGBl. Nr. 142/1969 idgF; Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten über die Berufsausbildung im Lehrberuf Fußpfleger (Fußpfleger-Ausbildungsordnung) StF: BGBl. Nr. 637/1996 idgF

Unsere Füße sind unser Fundament: Sie tragen uns, bringen uns zu unseren Zielen und sind unsere Verbindung zum Boden. In anderen Worten: Unsere Füße leisten tagtäglich jede Menge. Genau deshalb haben sie besondere Aufmerksamkeit und ausführliche Pflege verdient

Berufsbild und Karrierechancen

In diesem Basislehrgang sammeln Sie das Wissen und die Kompetenzen, um eine professionelle Fußpflege anbieten zu können. Der kosmetische und auch der gesundheitliche Aspekt spielen dabei eine wesentliche Rolle: Hühneraugen, Hornhaut, Nagelschäden etc. können durch die richtige Fußpflege behandelt und/oder vorgebeugt werden.

Die Grundausbildung Fußpflege der Vitalakademie ermöglicht Ihnen einen Job im Angestelltenverhältnis in Wellnessbetrieben oder Fachinstituten. Darüber hinaus werden Sie optimal auf die Lehrabschluss- und Befähigungspru?fung an der Wirtschaftskammer vorbereitet – der Weg in die Selbstständigkeit in der eigenen Praxis.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Allgemeine Anatomie und Physiologie
  • Anatomie und Pathologie für Fußpfleger
  • Physik, Apparat- und Instrumentenkunde
  • Ernährungs- und Kräuterlehre
  • Einfache Fußpflege mit praktischen Übungen:
    • Fuß-, Haut- und Nagelbeurteilung
    • Entfernen von Hornhaut
    • Hand- und Nagelpflege
    • Packungen
    • Hand-, Bein- und Fußmassagen
  • Erweiterte Fußpflege mit praktischen Übungen:
    • Behandlung von normalen Nägeln
    • Behandlung von Holz-, Mykose- und eingewachsenen Nägeln
    • Anlegen von Druckschutzverbänden
    • Anwendung der Nagelprothetik
    • Anfertigen einer Orthese
    • Anfertigen von Nagelspangen
    • Frästechnik
  • Marketing, Kostenrechnung
  • Unfallverhütung, Erste Hilfe und Verbandslehre
  • Hygiene, Arbeitshygiene und Desinfektion

Die Ausbildung richtet sich an Personen, die...

  • den Grundberuf Fußpflege erlernen möchten.
  • bereits in der Kosmetikbranche arbeiten und die Dienstleistung um die Fußpflege ergänzen möchten.
  • Selbstständigkeit in einem eigenen Fußpflegeinstitut anstreben.
  • Interesse an einer Tätigkeit im Beautybereich haben.
  • in Wellnesshotels, Fachinstituten, Gesundheitszentren oder Kuranstalten arbeiten möchten.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 4.980,-

Ratenzahlung
1 710,00 € (3x)
523,00 € (10x)

Informationen zum Preis
inkl. Skripten in elektronischer Form, akademieinterner Prüfungsgebühren und WKO-Prüfungsvorbereitung

Teilnahme-Voraussetzungen
Persönliches Beratungsgespräch
Mindestalter 18 Jahre
Lebenslauf
Bei Namensänderungen (-abweichungen) Nachweise wie Heiratsurkunde, Sponsionsurkunde bei Titelführung,... Beilegen!

Abschluss-Voraussetzungen
80 % Anwesenheit je Unterrichtsfach
Positive Modulprüfungen
An der Vitalakademie werden Sie optimal auf die Befähigungsprüfung für Fußpflege an der zuständigen Wirtschaftskammer vorbereitet!

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Förderungen

Bildungsschecks der Bundesländer.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Vitalakademie = Top-Erwachsenenbildung

Sie wollen sich im Beruf bewegen und ...
sich neu orientieren oder
durch Zusatzqualifikation mehr Chancen & Freude in Ihrem Job?

In der Vitalakademie werden Sie auf Ihren Beruf im Zukunftsmarkt Gesundheit vorbereitet und sammeln genau das Wissen und die Praxis, um Ihr Ziel zu erreichen. Als zertifizierter Qualitätsanbieter der Erwachsenenbildung unterstützen wir Sie auch beim Start in den Beruf: Ein Praktikum für den Lehrgang oder einen Job zu finden... sowie beim Start in die Selbstständigkeit.

Die Vitalakademie ist der erste Ansprechpartner für Erwachsenenbildung für Gesundheitsberufe, d.h.:

  • über 15 Jahre Erfahrung,
  • ca. 150 Kurse pro Jahr,
  • ca. 200 ReferentInnen,
  • an 7 Standorten: Wien, Linz, Salzburg, Graz, Innsbruck, Dornbirn, Klagenfurt,
  • in familiären Gruppen auf höchstem Niveau... mit großem Praxisbezug.

Ausbildungsberatung und Information

Vitalakademie Österreich
Zentrale

Langgasse 1-7, 4. Stock
4020 Linz
Österreich