Studiengang

Innenarchitektur & visuelle Kommunikation *

Anbieter:
NEW DESIGN UNIVERSITY St. Pölten
Ort, Bundesland, Land:
St. Pölten, Niederösterreich, Österreich
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
M.A. (Master of Arts)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

* ehem. "Raum- und Informationsdesign", Namensänderung vorbehaltlich
Genehmigung der AQ Austria


Mensch, Raum und Bedeutung

Das Masterstudium verbindet architektonische Lösungen mit grafischer Gestaltung. Den Studierenden bietet es die einzigartige Möglichkeit, ihre Kompetenz auf dem eigenen Fachgebiet zu vertiefen und gleichzeitig aufschlussreiche Einblicke in den jeweils anderen Bereich zu erlangen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Umsetzung realer Projekte und auf intensive Kontakte zur Wirtschaft gelegt, um die Studierenden bestmöglich auf ihr Berufsleben vorzubereiten. Dadurch bildet das Studium interdisziplinäre, querdenkende Gestalterinnen und Gestalter aus, die ihre Expertise in einer Vielzahl von Bereichen anwenden können.

Der Studiengang steht Bachelorabsolventinnen und -absolventen sowohl der Innenarchitektur und Architektur als auch des Grafik- und Kommunikationsdesigns offen. Ein Einstieg aus verwandten Bereichen wie z. B. Landschaftsarchitektur und Lichtgestaltung ist ebenfalls möglich.



DIE VERBINDUNG

Die Verbindung von Innenarchitektur und visueller Kommunikation fällt vielleicht nicht immer auf den ersten Blick auf, ist aber allgegenwärtig. Jede Ausstellung benötigt sowohl ein ausgeklügeltes räumliches Konzept (Innenarchitektur) als auch ein Orientierungssystem sowie Wandbeschriftung, begleitende Publikationen und passende Werbemitteln (Grafik- und Informationsdesign). Zunehmend werden diese Elemente durch interaktive oder zeitbasierte Medien der Vermittlung (Film, Video, neulich auch Virtual Reality) ergänzt: Gut geplante und durchdachte visuelle Kommunikation wird daher immer wichtiger. Ein weiteres Beispiel: stellen Sie sich das Flagship-Store eines namhaften Technologie-Unternehmens vor. Branding und Corporate Design sind hier von enormer Bedeutung und schließen die Gestaltung des Innenraums mit ein; gleichzeitig sind bei der Planung und Gestaltung solcher Räume auch psychologische Aspekte wie Besucher- bzw. Konsumentenverhalten unverzichtbar.

Ob Ausstellung oder Shopping - die Grenzen verschwimmen zusehends. Das Masterstudium an der NDU jedoch behält die vielschichtige Schnittstelle von Innenarchitektur und visueller Kommunikation stets im Fokus. Ob Bar oder Bahnhof, Shop oder Schule, am Smartphone oder im Stadtraum: Ihre gestalterische Kompetenz können Sie in unterschiedlichsten Bereichen anwenden. Denn die Bedeutung von Innenarchitektur und von adäquater visueller Identität wird immer deutlicher erkannt. Heutzutage benötigen auch Skigebiete und Flughäfen eine Corporate Identity, Schulen und Kindergärten werden zu Brands – von Gastronomie und Hotellerie ganz zu schweigen: zum Beispiel ist manch so eine erfolgreiche Hotelkette ausgerechnet durch die geglückte Verbindung von Innenarchitektur und visueller Kommunikation so erfolgreich geworden.


DAS STUDIUM

Den Kern des Curriculums bildet das "Design Studio", in welchem Studierende individuell oder in Teams, die Entwurfsaufgaben erarbeiten. Pro Semester gibt es ein übergreifendes Thema – wie zum Beispiel Ausstellungsgestaltung, Arbeitswelten oder Shopdesign zu dem die Professoren und Gastvortragende ihr Expertenwissen und ihre Erfahrung aus der Praxis, in Form von Seminaren und Projektbesprechungen einbringen. Studierende mit dem Schwerpunkt in der Architektur entwerfen räumliche Lösungen: Sie konzipieren, konstruieren und visualisieren Räume, definieren Materialien, Farben und Licht. Studierende mit dem Schwerpunkt visuelle Kommunikation setze sich mit Fragen des Brandings und der visuellen Identität auseinander: Sie definieren die Typografie, die Markenzeichen, das Corporate Design oder – je nach Projekt – erarbeiten das Orientierungssystem im Raum. Dies erfolgt im ständigen Dialog der beiden Gruppen – Innenarchitektur und visuelle Kommunikation werden aufeinander abgestimmt, um eine ganzheitliche, integrierte visuelle Identität zu schaffen.

Das bedeutet: Die Innenarchitektin berücksichtigt Fragen des Informationsdesigns, der Grafikdesigner entwickelt ein Gespür für räumliche Gestaltung – und beide erlangen zusätzliches, interdisziplinäres Wissen, das in der Praxis sofort einsetzbar ist (und welches man sich ansonsten erst durch jahrelange Erfahrung allmählich aneignen muss).

NDU VORTEILE: wissenschaftlicher Anspruch, wirtschaftsnahe Kompetenz

An der New Design University profitieren Sie von der interdisziplinären Zusammenarbeit in kleinen, intensiv betreuten Gruppen sowie von der Expertise praxiserfahrener Lehrenden und Gastvortragenden. Der hohe wissenschaftliche Anspruch ist Garant für ein innovatives und zukunftsorientiertes Ausbildungsniveau. Durch die NDU Kooperationen mit Industrie und Wirtschaft haben Sie gleichzeitig die Möglichkeit, wirtschaftliche Kompetenzen zu erwerben und Ihr fundiertes Wissen schon im Rahmen Ihres Studiums in der Praxis unter Beweis zu stellen.


Univ. Prof. (NDU) Mag. Arch. MA (RCA) Christine Schwaiger
Studiengangsleiterin

Berufsbild und Karrierechancen

Eine aktuelle Studie belegt, dass Absolventinnen und Absolventen bestens gerüstet sind, Schlüsselpositionen in – auch internationalen – Projekten oder Betrieben zu übernehmen: in Design- oder Architekturbüros, im Kunst-, Kultur- und Veranstaltungsbereich, im Handel, Tourismus, in der Hotellerie und Gastronomie, oder auch als Gründerinnen und Gründer von Kreativbüros. Im Unterschied zum Bachelor-Abschluss haben Sie die Möglichkeit, in höhere Positionen einzusteigen. Durch den Master-Abschluss ist Ihr Einstiegsgehalt daher deutlich höher, auch die Gehaltskurve zeigt in der Regel einen steileren Verlauf.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Designstudio I (10 ECTS)
Räumliche Narrative: z.B. Shop, Ausstellung

Designstudio II (10 ECTS)
Räume mit sozialer Dimension

Designstudio III (10 ECTS)
Räume mit temporären sozialen Interaktionen

Designstudio IV (16 ECTS)
Praktische Masterarbeit



Technisches Fach I–III (12 ECTS)
Lichtgestaltung
Buchbinden, Neue Materialien
Siebdruck, Digitales Design

Forum I–IV (20 ECTS)
Austausch beider Studienzweige

Theorie I–VI (24 ECTS)
Kuratorische Studien
Narration
Memoria – Orte des Gedächtnisses
Konstruktion der Alltagswelt
Designforschung
Trendlabor

Interdisziplinäre Projekte I–IV (10 ECTS)


Ringvorlesung I–IV (8 ECTS)
Internationale Vortragende zu einem Jahresthema

Berufskompatibles Studium mit geblocktem Unterricht!

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Vollzeit:
 
Studienplätze:
15
Bewerber:
k.A.
Kosten pro Semester:
€ 3.500,--

FINANZIERUNG
Um Ihr Studium an der New Design University leichter finanzieren zu können, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: staatliche und private Stipendien und Förderungen sowie Bildungskredite und Darlehen zu günstigen Konditionen. Auf Wunsch können auch Ratenzahlungen der Studiengebühren vereinbart werden. Die NDU Infoline informiert Sie gerne über die Details!

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN
Die Voraussetzung zum Masterstudium ist der Abschluss eines Bachelorstudiums oder eines anderen geeigneten Studiums. Die Eignung ist in Form eines Aufnahmeinterviews mit der Präsentation Ihres Portfolios und einem Gespräch mit der Studiengangsleitung nachzuweisen. Zur Anmeldung ist ein Motivationsschreiben und ein Lebenslauf einzusenden.

Gerne beraten wir Sie persönlich oder telefonisch über unsere Infoline unter
+43 (0)2742 890 2418 oder info@ndu.ac.at. Detaillierte Auskunft geben Ihnen gerne
auch unsere Studiengangsleiter im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Infomaterial zu diesem Programm
Rückruf
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Der Anbieter

Die New Design University St. Pölten (NDU) wurde 2004 von der Wirtschaftskammer Niederösterreich und ihrem WIFI gegründet. Als internationaler und lebensnaher Ort für anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Design, Technik und Business, bildet die NDU kreative Köpfe aus, die den Wandel der Gesellschaft vorantreiben und sich mit den Arbeits- und Gestaltungsprozessen der Zukunft bereits heute auseinandersetzen.

Die NDU zeichnet sich durch ein hohes Maß an persönlicher Betreuung aus und legt besonders viel Wert auf die Verbindung von Theorie und Praxis. Auch die Vermittlung von wirtschaftlichen Kompetenzen wird an der Privatuniversität in St. Pölten groß geschrieben.

Studieren in St. Pölten

St. Pölten hat mehr Potenzial als man auf den ersten Blick vermuten mag: Als Landeshauptstadt
und wichtigstes Bildungszentrum Niederösterreichs bietet die Stadt allen Studierenden eine gute Infrastruktur. Mehrere Studentenheime und vielfältige Sportangebote machen die Studienzeit in St. Pölten zu einer Zeit spannender Begegnungen. Die wachsende Kulturszene mit Festspielhaus und Landestheater, dem Programmkino Cinema Paradiso, pulsierenden Festivals wie FM 4 Frequency, Konzerten und Clubbings (VAZ, Warehouse) verleiht der Stadt besonderes Flair.

St. Pölten ist auch verkehrstechnisch gut erschlossen. Alle umliegenden Ballungszentren sind sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar. Durch den Ausbau der Weststrecke ist nun auch die Bundeshauptstadt Wien »in die Nähe gerückt«: Die Zugfahrt zwischen St. Pölten und Wien Westbahnhof dauert nur noch 24 Minuten!

Studienberatung und Information

NDU Infoline
+43 2742 890 2418
NEW DESIGN UNIVERSITY St. Pölten
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten
Österreich
+43 2742 890 2418
+43 2742 890 2413
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen