Anzeige

Kommunalrecht

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Ort, Bundesland, Land:
Krems, Niederösterreich, Österreich
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
2 Semester

Die Ausbildung

Der Universitätslehrgang Kommunalrecht vermittelt seinen Studierenden profundes rechtliches Fachwissen für kommunales Handeln und legt gleichzeitig den Fokus auf jene Themenkomplexe, die durch die Vielzahl zu berücksichtigender Rechtsgebiete die tägliche Arbeit der Gemeinden wesentlich bestimmen. Verstärktes Rechtswissen zu den immer komplexer und umfangreicher werdenden Kommunalaufgaben insbesondere in den Bereichen Gemeindeorganisationsrecht, Verfahrensrecht, Abgaberecht, Finanzausgleich, Dienstrecht und Vergaberecht gewährleistet Rechtssicherheit im Verwaltungshandeln. Dies trifft in gleicher Weise auf die politischen FunktionsträgerInnen (BürgermeisterInnen) als auch auf die VerwaltungsmitarbeiterInnen sowohl im Rahmen der Hoheitsverwaltung als auch in der Privatwirtschaftsverwaltung zu.
Dr. Johannes Kerschbaumer, M.E.S. Lehrgangsleitung

Zielgruppe

Bürgermeister und Bürgermeisterinnen, Gemeinderäte und Gemeinderätinnen, Verwaltungsmitarbeiter und Verwaltungsmitarbeiterinnen von Gemeinden, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Gemeindeverbänden, Personen aus anderen öffentlichen Institutionen sowie aus verwaltungsnahen Bereichen.

Ausbildungsschwerpunkte

Grundlagen des Kommunalrechts I
  • Rechtsbegriffe und Grundlagen des Verfassungs- und Verwaltungsrechts für Gemeinden
Grundlagen des Kommunalrechts II
  • Gemeindeorganisationsrecht
  • Kommunalwahlrecht
  • Interkommunale Zusammenarbeit
Einführung in die österreichische Finanzverfassung und in das öffentliche Dienstrecht
  • Finanzverfassung / Finanzausgleich
  • Öffentliches Dienstrecht
Vertiefung Verwaltungsrecht für Gemeinden
  • Formelles Verwaltungsrecht
  • Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz
  • Raumordnung und Baurecht
  • Fallbearbeitung Verwaltungsrecht
Kommunales Abgabenrecht
  • Bundesabgabenordnung (BAO) / Abgabenverfahrensrecht
  • Materielles Abgabenrecht
  • Abgabeneinbrindung
  • Abgabenexekution
  • Fallbearbeitung zum Abgabenverfahren
Spezielle kommunale Rechtsbereiche
  • Vergaberecht und Vergabepraxis für Gemeinden
  • Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
  • Kommunale Finanzierungsinstrumente
Grundlagen des öffentlichen (kommunalen) Haushaltsrechts und der Finanzkontrolle
  • Kommunales Haushaltsrecht
  • Rechnungswesen
  • Öffentliche Finanzkontrolle

Zulassungsvoraussetzungen

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • oder allgemeine Universitätsreife und mindestens 2 Jahre studienrelevante Berufserfahrung
  • oder bei fehlender allgemeiner Universitätsreife mindestens 5 Jahre studienrelevante Berufserfahrung

Teilnahmegebühr

€ 3.490,--

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Donau-Universität Krems anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die die Donau-Universität Krems ist die führende öffentliche Universität für Weiterbildung in Europa. Sie ist seit 25 Jahren spezialisiert auf die Höherqualifizierung von Berufstätigen und zählt mehr als 24.500 AbsolventInnen. Innovation und höchste Qualitätsstandards in Forschung und Lehre zeichnen die Universität für Weiterbildung aus. Derzeit bilden sich über 8.000 Studierende aus 85 Ländern an der Donau-Universität Krems weiter und profitieren von innovativen Lernformaten sowie der Verbindung von Wissenschaft und Praxis. Die Universität führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria.

©HerthaHurnaus

Studienprogramm
Das Studienprogramm umfasst Master-Lehrgänge und kürzere Programme in den Bereichen
Das gesamte Studienangebot finden Sie im aktuellen Studienführer und unter www.donau-uni.ac.at/studium

Studieren in Krems

Das Studienmodell der Donau-Universität Krems berücksichtigt die spezifischen Anforderungen erwachsener Lernender. Durch innovative Blended-Learning-Formate unterstützen wir berufsbegleitendes Studieren. Der Campus Krems bietet den Studierenden und Lehrenden eine einzigartige innovations- und motivationsfördernde Lern- und Forschungsumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Bibliotheksräumlichkeiten, Unterkünften, einem Programmkino und Gastronomie.

©WalterSkokanitsch

Je nach Studienart und fachlicher Ausrichtung des Studiums gibt es spezifische Zulassungsvoraussetzungen, die Sie beim jeweiligen Lehrgang nachlesen können: www.donau-uni.ac.at/studium

Ausbildungsberatung und Information

Donau-Universität Krems

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich