Lehrgang Social Media ManagerIn

Anbieter:
bfi Steiermark
Ort, Bundesland, Land:
Graz, Steiermark, Österreich
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
98 Stunde(n)

Die Ausbildung

Nutzen Sie die Fülle an Plattformen und Möglichkeiten für Ihren Social Media-Auftritt.

Nach Absolvierung des Lehrgangs sind Sie in der Lage, professionell und effektiv Social Media-Auftritte zu planen, zu realisieren sowie selbst zu betreuen. Ihr Wissen reicht von rechtlichen Grundlagen über strategische Fragen bis hin zur Content-Erstellung, gezielten Werbemaßnahmen in Social Media Kanälen und der fundierten Analyse von Performance-Daten.

Berufsbild und Karrierechancen

Um mit Social Media wirklich erfolgreich zu sein, braucht es mehr als nur einen Facebook-Account und eine beliebige Botschaft. Echtes Social Media Know-how ist zu einem wichtigen Berufsfeld mit Zukunft geworden. Die Zeiten, in denen man diese Kommunikationskanäle „PraktikantInnen“ überlässt, sind vorbei. Dieser Lehrgang bietet daher das nötige Rüstzeug, um sich beim Posten, Sharen und Liken nicht nur auf sein Glück verlassen zu müssen. Vortragende, die aus der Praxis kommen, vermitteln strategisches Know-how und handwerkliches Können.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Überblick über wichtige Kanäle/Plattformen (B2C und B2B)
  • Facebook Advertising
  • Content Strategy und Redaktionspläne
  • Storytelling
  • gängige Tools und Bildsprache (Basics)
  • Monitoring, Dialog und Umgang mit Kritik
  • Marken und Recht
  • Projektarbeit

Praxisbezug und Berufspraktikum

Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Storytelling und Content-Strategy mit besonderer Berücksichtigung von Facebook. Aber auch andere Kanäle und Plattformen werden thematisiert und wann immer es möglich ist, wird auf bestehende Projekte der TeilnehmerInnen eingegangen.
Die Vortragenden sind:

Mag.Wolfgang Kühnelt

<about.me/Haubentaucher>

Mag. Martin Aichholzer

Lukas Moisi

Christina Zagorschak, MA

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 2.500,00

AK-Preis: € 2.315,50

Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks plus 5 % Rabatt für AK-Mitglieder möglich

Personen, die über eine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung verfügen und Fachwissen im Bereich Social Media aufbauen wollen. Sei es für den Einsatz in einer Marketingabteilung eines Unternehmens, im Bereich PR oder im Rahmen selbstständiger Tätigkeit.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Berufsförderungsinstitut (bfi) Steiermark, der größte steirische Bildungsanbieter, ist seit fast 50 Jahren als arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Dienstleister mit höchster Qualität und hervorragendem Ruf in der Bildungsbranche tätig und ist eine Bildungseinrichtung des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Kammer für Arbeit und Angestellte für Steiermark (AK).

Das Ausbildungsangebot orientiert sich an den Erwartungen unserer KundInnen und ist optimal auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes und der Wirtschaft abgestimmt. In Fachkreisen gilt das bfi als zuverlässiger und innovativer Partner. Viele Angebote aus dem Seminarprogramm des bfi Steiermark sind zudem einzigartig auf dem Bildungsmarkt.

Eine weitere Stärke des bfi Steiermark sind Seminare und Lehrgänge, bei denen sowohl Inhalt wie auch Zeit und Ort der Durchführung in Abstimmung mit dem/der AuftraggeberIn individuell konzipiert und geplant werden. So sparen vor allem Unternehmen Zeit und Geld.

Studieren in Graz

Im Jahr 2003 war Graz die Kulturhauptstadt Europas. Und diesen Titel hat sich die steirische Murmetropole mit ihren etwa 225.000 Einwohnern - davon 40.000 Studierende - redlich verdient. Der Steirische Herbst mit zeitgenössischen Produktionen der Extraklasse, das Festival Styriate, das sich ganz der alten Musik verschrieben hat, das Straßen- und Puppentheater La Strada oder die DIAGONALE, dem Festival des österreichischen Films sind dabei lediglich ein Ausschnitt aus dem international beachteten Programm, das ganzjährig geboten wird.

Graz ist aber auch Genusshauptstadt. Die lange kulinarische Geschichte ist in den vielen regional-typischen Schmankerln herauszuschmecken, die in den zahlreichen Restaurants, Gaststätten, Cafés und Buschenschänken serviert werden. Und: Graz ist die heimliche Architekturhauptstadt, in der vor allem außergewöhnliche zeitgenössische Bauwerke zu finden sind. Der südlicher Flair der Stadt wiederum kommt nicht von ungefähr: in nur 20 Minuten ist man in Slowenien, in 50 Minuten in Ungarn und in 3 Stunden sogar am Meer.

Ausbildungsberatung und Information

bfi Steiermark
Bildungszentrum Graz West

Eggenberger Allee 15
8020 Graz
Österreich