MBA Digitales Bildungsmanagement

Anbieter:
AIM - Austrian Institute of Management GmbH
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
MBA (Master of Business Administration)
Dauer:
3 Semester

Das Studium

Der Masterlehrgang MBA Digitales Bildungsmanagement wurde vor dem Hintergrund des stetig steigenden Bedarfs an nachweislich ausgebildeten Fachkräften in der onlinebasierten Lehre konzipiert. Online Education, als ganzheitliches Managementkonzept in der Bildung, ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für jede Unternehmung und Online Bildungsexpertinnen und Bildungesexperten nehmen künftig eine zentrale Rolle ein.

Im Vordergrund stehen:
  • die Vermittlung von Hintergrundwissen über hardware- und softwaretechnische Systeme, um diese einschätzen und beurteilen zu können
  • das Erlangen von Kenntnissen über marktrelevante Angebote im Bereich virtueller Klassenraumsysteme, sowie deren Bewertung und Auswahl unter anforderungsspezifischen Gesichtspunkten
  • die Konzeption von Kursen unter Einbeziehung aktueller virtueller Lehr-/Lernszenarien
  • die Durchführung von Lehrveranstaltungen unter Nutzung aller sinnvollen elektronischen und klassischen Lehr-/Lernmittel und –methoden sowie deren Evaluierung
Im Verlauf Ihres Studiums spezialisieren Sie sich im Bereich Online Coaching oder Online Tutoring oder Online Training Business Experiences.
Mag.a Dr.in Bettina Schauer

Berufsbild und Karrierechancen

Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage Führungspositionen in Personalentwicklungsabteilungen privatwirtschaftlicher und öffentlicher Unternehmungen oder in Bildungseinrichtungen (z.B. private Schulen und Weiterbildner) einzunehmen.

Einige typische Anwendungsfelder sind:
  • Entwickler/in von Kursen im Umfeld virtueller Lehr-/Lernumgebungen
  • Teamleiter/in Bildungsmanagement
  • Trainer/in in virtuellen Lehr-/Lernumgebungen
  • Berater/in für onlinebasierte Weiterbildungen
  • Coaches im Umfeld wirtschaftlicher, familiärer und privater Szenarien

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Masterlehrgang MBA Digitales Bildungsmanagement (60 ECTS) wird als berufsbegleitendes, ortsunabhängiges Studium im WBS LearnSpace 3D® durchgeführt.

Der Lehrgang gliedert sich in drei Lehrgangsabschnitte:

Fachstudium (39 ECTS)
  • Seminar zu den Fachmodulen
  • Fachmodule
Spezialisierung (6 ECTS)
  • Online Coaching oder
  • Online Tutoring oder
  • Online Training Business Experiences
Masterarbeit (15 ECTS)
  • Seminar zur Projektarbeit
  • Wissenschaftliche Projektarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 8.900.-

Steuerfrei gem. § 6 Abs 1 Z 11 lit a UStG

Folgende Leistungen sind in der Gebühr inbegriffen:

  • Live-Unterricht in allen Modulen via WBS LearnSpace 3D®
  • ÖH-Beiträge für die gesamte Studiendauer
  • Zugang zur Online-Bibliothek der FH Burgenland
  • Fachliteratur (Bücher und/oder Skripten)
  • Prüfungsgebühren inkl. etwaiger Wiederholungsprüfungen
  • Betreuung der Masterarbeit
Aufnahme:
Die Aufnahme erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung über die Online-Anmeldung (https://aim.ac.at/online-anmeldung/). Nachdem wir Ihre vollständigen Anmeldeunterlagen erhalten haben, wird geprüft, ob Sie die ensprechenden Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Über die Aufnahme entscheidet die Lehrgangsleitung.

Zugangsvoraussetzungen:
Sie interessieren sich für dieses Weiterbildungsprogramm? Für die Zulassung zum Studium, müssen Sie eines der folgenden Qualifikationsprofile erfüllen:
a.) ein international anerkannter inländischer oder ausländischer akademischer Studienabschluss einer Hochschule (zumindest einem Bachelor gleichwertig) oder
b.) eine durch die Lehrgangsleitung festzustellende gleich zu haltende Eignung(1) basierend auf:
  • Hochschulreife und zumindest fünfjährige Berufspraxis oder
  • Abschluss eines Expertenlehrgangs/Diplomlehrgangs (Universitätslehrgang, Lehrgang zur Weiterbildung einer Fachhochschule oder Lehrgang universitären Charakters) im Ausmaß von zumindest 60 ECTS und zumindest dreijährige Berufspraxis oder
  • Absolvierung einer standardisierten schriftlichen Aufnahmeprüfung, zumindest fünfjährige Berufspraxis und ein Mindestalter von 21 Jahren
(1)Beurteilung auf Basis der Deskriptoren zur Beschreibung der Niveaustufe 6 des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR)

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Zahlungsvarianten

Variante 1: Einmalzahlung nach erfolgter Aufnahme. Hier erhalten Sie einen Sofort-Zahlerrabatt von 2%. Die Studiengebühr beträgt somit EUR 8.722,-.

Variante 2: Zahlung in zwei Teilbeträgen. Hier sind 50% nach erfolgter Aufnahme und 50% ein Jahr später zu entrichten. Die Teilzahlungsbeträge betragen EUR 4.450,-, somit gesamt EUR 8.900,-.

Variante 3: Ratenzahlung auf zwei Jahre. In diesem Fall sind EUR 2.250,- nach erfolgter Aufnahme und im Anschluss 19 monatliche Raten à EUR 350,- zu entrichten, somit insgesamt EUR 8.900,-.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Austrian Institute of Management GmbH (AIM) ist Teil der Fachhochschule Burgenland (FH Burgenland) und bietet unter deren Qualitätsdach akademische Lehrgänge zur Weiterbildung an. Die MBA-Fernlehrangebote des AIM setzen darauf, den Lebensalltag der Studierenden zu berücksichtigen und ermöglichen flexibles Lernen neben Beruf und weiteren Verpflichtungen. Für die hohe Qualität sorgen das Kollegium und die kontinuierliche Orientierung der Studienprogramme am aktuellen Stand der Wissenschaft und Wirtschaft.

AIM - Austrian Institute of Management GmbH

Thomas-A-Edison-Straße 2
7000 Eisenstadt
Österreich