Ordinationsassistenz

Anbieter:
Schulungszentrum Dr. Kienbacher
Ort, Bundesland, Land:
Wien, Wien, Österreich
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
k.A.

Die Ausbildung

Die Ausbildung eignet sich besonders für Wiedereinsteiger (z.B. nach der Karenz) und Berufsumsteiger. Gelehrt werden die Abläufe in einer Arztpraxis und die selbständige Durchführung diverser Tätigkeiten.

Berufsbild und Karrierechancen

Das Tätigkeitsfeld der Ordinationsassistenz umfasst die Assistenz bei medizinischen Maßnahmen sowie administrative Tätigkeiten in ärztlichen Ordinationen, ärztlichen Gruppenpraxen, selbständigen Ambulatorien und Sanitätsbehörden nach ärztlicher Anordnung und Aufsicht.

Die Ausübung der medizinischen Assistenzberufe darf nur im Dienstverhältnis nach §18 des Medizinischen Assistenzberufe-Gesetz = MABG zu
  • einem/einer freiberuflichen tätigen Arzt/Ärztin oder
  • einer ärztlichen Gruppenpraxis oder
  • einer Sanitätsbehörde erfolgen

Ausbildungsschwerpunkte

Inhalte - Basismodul
  • Erste Hilfe und Verbandslehre
  • Einführung in das Gesundheitswesen einschließlich Gesundheitsberufe
  • Ethische Aspekte der Gesundheitsversorgung
  • Einführung in die allgemeine Hygiene
  • Angewandte Ergonomie, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung
  • Kommunikation und Teamarbeit
Inhalte - Aufbaumodul
  • Anatomie und (Patho-) Physiologie - Organsysteme
  • Administration
  • Diagnostische und therapeutische Maßnahmen
  • Berufsspezifische Rechtsgrundlagen
  • Arzneimittellehre
  • Grundlagen der Infektionslehre und Hygiene einschließlich Desinfektion und Sterilisation

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 2.590

Voraussetzungen

  • Identitätsnachweis (Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis im Original)
  • Strafregisterauszug (nicht älter als 3 Monate)
  • ärztliches Attest (nicht älter als 3 Monate)
  • Positiver Abschluss der 9. Schulstufe
  • abgeschlossene Berufsausbildung (ausgenommen bei dualer Ausbildung oder in begründeten Einzelfällen)
  • bei der berufsbegleitenden Ausbildung zur Ordinationsassistenz das Vorliegen eines Dienstverhältnisses gemäß §5 Abs. 1 einschließlich Einverständniserklärung des/der Dienstgebers/-in

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Schulungszentrum wurde geschaffen, um den modernen Herausforderungen zu entsprechen. Qualität ist uns ein Anliegen. Es bietet die Möglichkeit alle Module, die für die vollständige Qualifikation zum medizinischen Masseur und Heilmasseur notwendig sind, unter einem Dach zu absolvieren. Auch die erforderliche Praxis ist ohne Unterbrechung möglich und vorgesehen. Darauf beruhen auch die weiteren aufbauenden Kurse, die die Absolventen zu kompetenten und gesuchten Ansprechpartnern in der beruflichen Praxis machen.

Das Schulungszentrum gehört zu den wichtigsten Ausbildungsstätten für Gesundheitsberufe und bietet folgende Vorteile:

  • Modulartige Anordnung der Kurse für ein Maximum an Flexibilität
  • Schnuppertage im physikalischen Institut zum Kennenlernen des zukünftigen Berufes
  • Verkehrsgünstige Lage (U3, Straßenbahnlinie 10 und 49, Nähe Westeinfahrt)
  • Neue moderne Vortragsräume
  • Terrasse zum Frischlufttanken
  • Hydrotherapie im Haus
  • Eigener Shop, Bibliothek
  • Praktikumsstellen in angeschlossenen Einrichtungen
  • Internet und e-learning
  • Gratis präventives kontrolliertes Muskelaufbautraining für die Dauer der Kurse

Schulungszentrum Dr. Kienbacher

Meiselstraße 60
1140 Wien
Österreich