Stationsleitung/Führungskräfte - Weiterbildung: Basales und mittleres Pflegemanagement §64 GuKG

Anbieter:
IBG-Institut für Bildung im Gesundheitsdienst GmbH
Ort, Bundesland, Land:
Bad Schallerbach, Oberösterreich, Österreich
Typ:
berufsbegleitend

Die Ausbildung

Professionelles Arbeiten in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (Krankenhaus, Alten- und Pflegeheim, ...) bedeutet fundiertes fachliches Können mit persönlichen und sozialen Qualitäten zum Wohle der PatientInnen und BewohnerInnen einzusetzen.

Diese Weiterbildung fördert die TeilnehmerIn darin, ihre Leitungsaufgabe professionell und werteorientiert wahrzunehmen und damit die Zukunft der Gesundheits- und Sozialeinrichtung positiv mit zu gestalten.
Mag. Katharina Drack Lerngangsbegleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Zielgruppe:
  • Dipl. Gesundheits- & KrankenpflegerInnen, die bereits eine Führungsaufgabe wahrnehmen oder (als Vertretung) dafür vorgesehen sind
  • berufsgruppenübergreifende Zielgruppe: leitende Hebammen, LeiterInnen medizinischer Dienste
Voraussetzung: EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Powerpoint)

Die TeilnehmerInnen
  • erkennen die Ziele und entwickeln ein Bewusstsein für die „Besonderheit - das mehr als...“ ihrer Einrichtung.
  • vertiefen und ergänzen ihre Fachkompetenz.
  • entwickeln persönliche, organisatorische und soziale Kompetenz für ihre berufliche Praxis.
  • finden neue Handlungsmöglichkeiten, um die
    Anforderungen im Beruf effizienter, fachkundiger und persönlich befriedigender bewältigen zu können.
  • erarbeiten für sich ein professionelles Selbstverständnis als LeiterIn.
  • entwickeln das eigene Führungsverhalten weiter (MitarbeiterInnenführung & wirtschaftliche Führung).
  • lernen die Möglichkeiten des modernen Personalmanagements kennen, um die Leistungsfähigkeit, Zufriedenheit & Lernbereitschaft der Mitarbeitenden zu verbessern.
  • erkennen die Bedeutung von Qualitäts- und Risikomanagement im eigenen Bereich.
  • erwerben grundlegende Fähigkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten und zur systematischen Betrachtung von Pflege aus einer wissenschaftlichen Perspektive.
  • überblicken das eigene Arbeitsfeld, schätzen die Chancen und Grenzen realistisch ein und handeln zukunftsorientiert.
  • gehen mit Konflikten konstruktiv um und entwickeln kooperationsförderliche Lösungen.
  • sind ermutigt, die Anliegen des werteorientieren Arbeitens in der Einrichtung und Abteilung zu vertreten.

Ausbildungsschwerpunkte

Theoretische Weiterbildung:
Unterrichtsfach Std. ECTS
Lernfeld I: Person - Interaktion - Kommunikation 70h 4,5
Lernfeld II: Gesundheit - Krankheit - Gesellschaf 40h 2,5
Lernfeld III: Wissenschaft und Beruf (Teil I und Teil II) 100h 7
Lernfeld IV: Führen und Leiten (personenbezogen) 50h 3
Lernfeld V: Management - Angewandtes Pflegemanagement 130h 9
Lernfeld VI: Einrichtungsautonomer Bereiche 90h 6
480h 32


Praktische Weiterbildung:
Fachbereich / Praktikum - Lernfeld VII Std. ECTS
Qualitätsmanagement 30h 2
Projektmanagement 40h 2,75
Ökonomie 30h 2
Öffentlichkeitsarbeit 20h 1,25
120h 8

Praxisbezug und Berufspraktikum

In Fachabteilungen und / oder Organisationseinheiten von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen unter zielführender Anleitung der TeilnehmerInnen und mit Präsentation der Ergebnisse durch die TeilnehmerInnen zu den Themen:
  • Qualitätsmanagement: 30h
  • Projektmanagement: 40h
  • Ökonomie: 30h
  • Führungspraktikum: 20h
Gesamtstunden: 120h / 8 ECTS

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 4950,00

Veranstaltungsort:
AT-4701 Bad Schallerbach

Preis exkl. 10 % USt. Im Preis sind die Verpflegungs- und ev. Nächtigungskosten nicht inkludiert.

Nächste Lerngangsstarts:
Februar 2019 (bereits ausgebucht)
September 2019 (noch freie Plätze verfügbar - 1. Seminarblock: 9. - 13. Sept. 2019)

Weitere Informationen:

Die Weiterbildung Basales und mittleres Pflegemanagement ist Voraussetzung für weiterführende Ausbildungen im Pflegemanagement. Wir möchten Durchlässigkeit im Bildungssystem fördern und flexible Übergänge zwischen verschiedenen Qualifika-tionen ermöglichen. Seit mehr als 10 Jahren bieten wir mit der „Bildungspyramide Management in der Pflege“ ein mehrstufiges System mit gesetzlich verankerten Qualifikationen an.

Gerne senden wir Ihnen Informationen zu weiterführenden Ausbildungen und dem Universitätslehrgang Health Care Management mit Schwerpunkt Pflegemanagement (Veranstaltungsort: Bad Schallerbach) mit dem akademischen Abschluss „Master of Science“ zu.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Wir sind eine gemeinnützige Bildungseinrichtung und verstehen unsere Bildungsarbeit für die Gesundheits- und Sozialeinrichtungen im Sinne einer ganzheitlichen Bildung und Formung nach dem christlichen Menschenbild.

Ethische Grundhaltung soll mit fachlichem Können eine Einheit darstellen. Bildung dient in Form von Wissens- und Herzensbildung der Sicherung und Entwicklung des Gesundheits- und Sozialbereichs.

Aus- und Weiterbildung stellt die Weichen auf dem Weg in die Zukunft und ist eine Investition in den Erfolg der Gesundheits- und Sozialeinrichtung. Die hohe Qualität der Arbeit in der täglichen Praxis wird erhalten und gesteigert, wenn über praxis- und bedarfsorientierte Lerngänge und Seminare die benötigten Kenntnisse und Fähigkeiten erworben werden.

IBG-Institut für Bildung im Gesundheitsdienst GmbH

Linzer Str.19
4701 Bad Schallerbach
Österreich