Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-AbsolventInnen

Anbieter:
HFH · Hamburger Fern-Hochschule in Kooperation mit bfi Steiermark
Ort, Bundesland, Land:
Graz und Judenburg, Steiermark, Österreich
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Als Absolvent einer österreichischen Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) haben Sie an der HFH die Möglichkeit, in nur vier Semestern im Teilzeitstudium eine verkürzte Form des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen zu absolvieren und den akademischen Grad Bachelor of Engineering (B.Eng.) zu erlangen. Dabei werden Ihnen die mathematischen und ingenieurwissenschaftlichen Module Ihrer HTL-Ausbildung als Vorleistung auf das Studium angerechnet.

Berufsbild und Karrierechancen

Zwar stellt die Industrie noch immer den größten Beschäftigungssektor für Wirtschaftsingenieure dar, allerdings hat der Dienstleistungsbereich in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Laut einer Berufsbilduntersuchung des Verbandes deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. aus dem Jahr 2011 sind sie aber auch besonders häufig in der Wissenschaft und im Öffentlichen Dienst sowie als selbstständige Unternehmer beschäftigt. Dabei erreicht eine Großzahl von ihnen Leitungspositionen.

Wirtschaftsingenieure werden verstärkt in der Produktion, Transport- und Logistikbranche, im Marketing/Vertrieb sowie im Controlling und in der Beratung eingesetzt. Als Wirtschaftsingenieur gehört es zu Ihren Aufgaben, Projekte erfolgreich zu managen und beteiligte Mitarbeiter zielorientiert zu führen. Sie planen, organisieren und realisieren Arbeits- und Geschäftsprozesse hinsichtlich ihrer optimalen technischen und wirtschaftlichen Durchführung.

In der Transport- und Logistikbranche sind Sie als Wirtschaftsingenieur beispielsweise für die Entwicklung von Logistiklösungen zuständig. In Industrieunternehmen, wo der Bedarf an Wirtschaftsingenieuren am höchsten ist, erstrecken sich Ihre Betätigungsfelder fast über alle Produktionsbereiche. Aber auch in Beratungsunternehmen sind Sie als Wirtschaftsingenieur gern gesehen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Studienplan des Studienprogramms Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen enthält lediglich die Module des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen, die für den rechts- und betriebswirtschaftlichen Teil wichtig sind und in denen Sie Prüfungen ablegen müssen.

Durch die Wahl eines Studienschwerpunktes können Sie einen Teil Ihres Studiums selbst gestalten und Ihren Berufsperspektiven anpassen. Die Pflichtmodule und Studienschwerpunkte sind vorwiegend interdisziplinär angelegt.

Um Sie auf die Erstellung von Haus- und Projektarbeiten sowie Ihrer Bachelorarbeit umfangreich vorzubereiten, begleitet Sie das Modul Wissenschaftliches Arbeiten über Ihr gesamtes Studium hinweg.

In Ihrem Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen an der Hamburger Fern-Hochschule belegen Sie einen Studienschwerpunkt, mit dem Sie sich für ein besonderes fachliches Profil für Ihre berufliche Zukunft entscheiden. Folgende Studienschwerpunkte stehen für Sie an der HFH im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen zur Wahl:
  • Logistik
    Behandelt werden Grundlagen zur Gestaltung der Güterflüsse und der damit zusammenhängenden Informationsflüsse bei der Realisierung des Wertschöpfungsprozesses.

  • Qualitätsmanagement
    Mit dem Studienschwerpunkt Qualitätsmanagement qualifizieren Sie sich für Leitungspositionen im Qualitätsmanagement, Qualitätswesen, in der Planung, im Ein- und Verkauf, in der Auditierung und auf Prüffeldern der Produktion.

  • Produktentwicklung
    Der Studienschwerpunkt Produktentwicklung des Studienganges Wirtschaftsingenieurwesen bereitet Sie auf Führungspositionen in Forschungs- und Entwicklungsbereichen von Industrieunternehmen vor.

  • Wirtschaftsinformatik
    Mit dem Studienschwerpunkt Wirtschaftsinformatik qualifizieren Sie sich für Fach- und Führungspositionen in allen Unternehmensbereichen und Branchen, in denen ein hoher IT-Bezug gegeben ist.

  • Produktionstechnik / Produktionswirtschaft
    Der Studienschwerpunkt Produktionstechnik/ Produktionswirtschaft qualifizieren Sie für Führungspositionen in produzierenden Unternehmen und Organisationen. Dort sind Sie unter anderem mit der Planung und Steuerung der Produktion und deren Beziehungen zu anderen Teilbereichen wie der Konstruktion, der Arbeitsvorbereitung und der Materialwirtschaft befasst.

  • Technisches Facility Management
    Im Rahmen dieses Studienschwerpunktes beschäftigen Sie sich mit der Strukturierung und zielkonformen Gestaltung einer Facility-Management-Organisation und eignen sich entsprechende Kompetenzen für eine interdisziplinäre, system- und entscheidungsorientierte Handlungsweise an.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen
Zum Studienprogramm Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen können Sie an der HFH zugelassen werden, wenn Sie an einer Höheren Technischen Lehranstalt in Österreich die Reife- und/oder Diplomprüfung erfolgreich abgeschlossen haben.

Durch die Anrechnung von 89 Credit Points aus Fächern Ihres HTL-Abschlusses auf die mathematischen und ingenieurwissenschaftlichen Module des HFH-Studienprogramms Wirtschaftsingenieurwesen, verkürzt sich die Studienzeit erheblich.

Studiengebühr
290 € pro Monat / 6.960 € gesamt
zzgl. Prüfungsgebühr für die Abschlussarbeit 490 €

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das bfi Steiermark bietet in Zusammenarbeit mit der international renommierten Hamburger Fern-Hochschule (HFH) eine breite Palette EU-weit akademisch anerkannter Fernstudiengänge an – maßgeschneidert für Berufstätige.

Noch dazu kann dieses Fernstudium zur Gänze in Graz oder Judenburg besucht werden – keine Anreise nach Hamburg notwendig!

Somit liegen die Vorteile dieses Studiums auf der Hand:

  • Berufsgleitendes Fernstudium mit Präsenzveranstaltungen
  • EU-weite Anerkennung
  • Studium ohne Matura möglich
  • Anwesenheitspflicht nur bei Prüfungen
  • Zukunftsträchtige Studiengänge
  • Individuelle Vertiefungsmöglichkeiten
  • Hoher Praxisbezug
  • Hochwertige Lernunterlagen mittels Studienbriefe
  • Monatliche Ratenzahlungen möglich

Studienberatung und Information

HFH · Hamburger Fern-Hochschule in Kooperation mit bfi Steiermark
BZ Graz West

Eggenberger Allee 15
8020 Graz
Österreich