Anzeige

Bio Data Science Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
FH Wiener Neustadt
Ort, Bundesland, Land:
Tulln an der Donau, Niederösterreich, Biotech Campus Tulln
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Die Biologie transformiert sich in eine datengetriebene Wissenschaft. Hier lernen Sie, wie sie diese Daten, die Ihnen fundierte Einblicke in die komplexen Zusammenhänge des Lebens erlauben, generieren, analysieren und in Wissen verwandeln. Highlights: Know-how-Vorteil beim Umgang mit komplexen biochemischen und molekularbiologischen Daten, Datengenerierung im Hightech-Labor, bioinformatische und statistische Datenauswertung, von Genomics bis Metabolomics fundierte Einblicke und Zusammenhänge.

Natur/Formalwissenschaft / Bio- - redaktionelle Information

Die Lebenswissenschaften (auch Life Sciences) beschäftigen sich mit Prozessen oder Strukturen von Lebewesen oder an denen Lebewesen beteiligt sind. Sie umfassen neben der herkömmlichen Biologie auch verwandte Bereiche wie Biochemie, Molekularbiologie, Biophysik, Bioinformatik oder Biodiversitätsforschung. Die zur Anwendung kommende Methodik reicht vom beinahe gesamten naturwissenschaftlichen Geräte- und Analyseinventar bis hin zu Human- und Sozialwissenschaftlichen Methoden. Obwohl stark interdisziplinär ausgerichtet bleibt jedoch immer der klare Bezug zu Lebewesen.

An den Hochschulen haben sich demzufolge - aufbauend auf einer ähnlichen Grundausbildung - eine Vielzahl an Teilbereichen der Biowissenschaften etabliert. An der Schnittstelle zwischen Natur- und Ingenieurwissenschaft zählt etwa die Biotechnologie zu den Schlüsselbranchen des 21. Jahrhunderts. Die vielseitigen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten finden eine breit gefächerte industrielle Anwendung, die von der Herstellung von Pharmaka bis hin zur Produktion von Bioinstrumenten reicht.
Anzeige

Buchtipp: Bewerbungshandbuch "FH-GURU"

Alle Tipps & Tricks für die erfolgreiche FH-Bewerbung finden Sie auf über 200 Seiten im Fachhochschul-Bewerbungshandbuch. Schwerpunkte: Bewerbungsunterlagen (Layout, Lebenslauf, Motivationsschreiben), Bewerbungsinterview, Bewerbungspräsentation u.v.m.     weiter

Trainieren Sie für den Aufnahmetest!

Im Testcenter können Sie online für Ihren Aufnahmetest trainieren. Aus einer Datenbank mit über 2.200 Fragen werden die Mustertests für Sie zusammengestellt - inklusive Zeitnehmung und Auswertung.     weiter

Studieren in Tulln an der Donau

Tulln zählt zu den bedeutendsten Messestädten Österreichs. Alleine zur Gartenbaumesse pilgern jährlich hunderttausende Besucher in die schönste Blumenstadt Europas (2001). An Lebensqualität hat die über 2000 Jahre alte Stadt einiges zu bieten, was durch das enorme Bevölkerungswachstum von 14 % innerhalb des letzten Jahrzehnts eindrucksvoll unterstrichen wird. Heute leben hier etwa 15.000 Menschen. Mit den breiten Donauauen, dem weiten Tullnerfeld, dem nahegelegene Berg- und Hügelland sowie dem Wienerwald wird Tulln von Naturschönheiten geradezu umzingelt. Für Genuss sorgen Einkaufs- und Flaniermeilen sowie hochwertige Restaurants und eine belebte Kneipen-Szene. Ein breit gefächertes Kulturprogramm sorgt dabei für Abwechslung in alle Richtungen.
FH Wiener Neustadt
Biotech Campus Tulln

Konrad-Lorenz-Straße 10
3430 Tulln an der Donau
Biotech Campus Tulln

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern