Anzeige

Geprüfte/r Immobilienmakler/in SGD

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Die Ausbildung

In Zeiten niedriger Zinsen bevorzugen viele Menschen in Deutschland zunehmend Immobilien als Kapitalanlage. Ein wichtiger Hintergedanke: Viele möchten sich damit für das Alter absichern. Dadurch hat sich auch für Immobilienmakler/innen das Dienstleistungsportfolio erweitert. Oft übernehmen sie für ihre Kunden/Kundinnen auch die Abwicklung von Finanzierungen und beraten in rechtlichen Angelegenheiten. Dieser Kurs macht Sie mit umfassenden und branchenübergreifenden Kenntnissen fit für die gewachsenen Anforderungen beim Verkauf und der Vermietung von Immobilien. So können Sie sich neue Geschäftsfelder erschließen oder sich im klassischen Bereich als Immobilienmakler/in etablieren. Dieser Lehrgang erfüllt die Anforderungen der Fortbildungspflicht gemäß Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).


Der Lehrgang bildet Sie professionell zum Immobilienmakler weiter. Neben betriebswirtschaftlichen Kenntnissen vermitteln wir Ihnen spezifisches Managementwissen für die Immobilienwirtschaft. Dazu zählt vor allem der Verkauf oder die Vermietung von Grundstücken sowie von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Sie erlernen die Objektaufnahme, die rechtlichen Aspekte und die Verkaufsabwicklung. Sie lernen, aussagekräftige Immobilienexposés zu erstellen, mit denen Sie Kunden gewinnen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Interessenten kompetent beraten, um einen erfolgreichen Vertrags- oder Mietabschluss zu erzielen.

Durch unser praxisorientiertes Konzept bearbeiten Sie neben dem schriftlichen Studienmaterial viele Fallstudien – damit trainieren Sie typische Situationen aus der Berufspraxis eines Immobilienmaklers und behandeln bereits vorab unterschiedlichste Themen, die für Sie später wichtig werden könnten.

Berufliche Perspektiven

Der Lehrgang eignet sich als Zusatzqualifikation für kaufmännische Mitarbeiter, die beruflich aufsteigen wollen. Wenn Sie bereits im Immobilienbereich tätig sind, können Sie durch diese Fortbildung Ihre Berufspraxis untermauern und sich neue Arbeitsfelder erschließen. Mit dem Abschluss besetzen Sie die Schnittstelle zwischen Vermietern und Mietern sowie zwischen Käufern und Verkäufern und müssen auf beiden Seiten kompetent beraten. Sie können diese erlernten Fertigkeiten in vielen Bereichen der Immobilienbranche einsetzen. Zum Beispiel können Sie bei Finanzinstituten und in Maklerbüros beruflich tätig werden. Auch wenn Sie eine freie Mitarbeit anstreben oder ein eigenes Maklerbüro eröffnen möchten, sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Sie können ebenfalls von diesem Lehrgang profitieren, wenn Sie eigene Immobilien besitzen, die Sie professionell bewirtschaften möchten.

Ausbildungsschwerpunkte

Arbeitsmethodik und Lerntechniken
Informationsverarbeitung, Lerntechniken, Kommunikationstechniken

Volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen
Volkswirtschaftliche Grundlagen, Produktionsfaktoren, Märkte und Preisbildung, Stabilitätspolitik, Geld und Geldwesen, Konjunktur, Wirtschaftskreislauf, Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Immobilienwirtschaft

Management und Marketing für Makler
Unternehmensziele, Planung und Steuerung, Statistik, Marketing, Marketingstrategie, Marketingkontrolle, Marktforschung, Standortmarketing

Allgemeines Recht
Das Bürgerliche Gesetzbuch, Schuldrecht, Sachenrecht, Werkvertrag

Immobilienbezogenes Recht
Verdingungsordnung für Bauleistungen (VOB), Liegenschaftsrecht, Wohnrecht, Nießbrauchsrecht, Erbbaurecht

Öffentliches Baurecht, Bodenordnung und Maklermarkt
Bauplanungsrecht, Bauordnungsrecht, Denkmalschutz, Umweltrecht, Bauleitplanung, Flächennutzungsplan, Vorhaben- und Erschließungsplan, Bauordnungsrechtliche Vorschriften, Maklermarkt

Miet- und Pachtrecht, Wohnungseigentumsgesetz
Begriffsbestimmungen und gesetzliche Regelungen, Abschluss des Mietvertrages, Pflichten des Vermieters, Pflichten des Mieters, Besitzrechte des Mieters gegenüber dem Vermieter und gegenüber Dritten, Beendigung des Mietverhältnisses, Besonderheiten bei Pachtverhältnissen, Modernisierung von Wohn- und Geschäftsräumen, Geschäftsraummiete, Der Mietprozess, Wohnungseigentumsrecht, Begriffsbestimmungen, Begründung von Wohneigentum, Die Verwaltung von Wohneigentum, Die Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer, Das gerichtliche Verfahren in Wohnungseigentumssachen

Maklerrecht und Wettbewerbsrecht
Rechtsgrundlagen des Immobilienmaklers, Maklerverträge, Haftung des Maklers, Wettbewerbsrecht

Verkehrswertermittlung unbebauter und bebauter Grundstücke
Einordnung und Anlässe der Grundstücksbewertung, Bodenwertermittlung, Bauwertermittlung, Verkehrswertermittlung

Finanzierung und Versicherungen, Steuern
Objektfinanzierung, Sonderfinanzierungsmittel, Finanzierungsplan, Wirtschaftlichkeits- und Lastenberechnung, Direkte und indirekte Förderung, Objekt- und Subjektförderung, Versicherungen rund ums Gebäude, Versicherung für den Makler, Allgemeine Steuerlehre, Ausgewählte Teile der Abgabenordnung, Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Bewertungsgesetz, Grundsteuer, Grunderwerbsteuer, Gewerbesteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer

Maklerpraxis
Maklerpraxis, Objektaufnahme, Objektaufbereitung, Exposé, Besichtigung, Verkaufsvorbereitung, Verkaufsabwicklung, Investitions- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen in der Immobilienwirtschaft

Voraussetzungen

Kursteilnahme
Sie verfügen über kaufmännische Grundkenntnisse oder Berufserfahrung.

Technik
Standard-Multimedia-PC mit Betriebssystem Windows, Internetzugang und aktuellem Browser.

Dauer / Aufwand
12 Monate / 8 bis 10 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer
18 Monate

Online Campus

Sie haben jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Zudem haben Sie über den sgd-OnlineCampus Zugriff auf Ihre Digitalen Lernkarten. Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

4 Wochen kostenlos testen

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Gepr. Immobilienmakler/in (SGD)”!

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem zu Hause, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und zu Ihren Studienkollegen.

Lernen bei der sgd bringt Sie auf Erfolgskurs – und macht Spaß. In unseren praxisnahen Fernlehrgängen vermitteln wir Ihnen stets aktuellen Lernstoff, der in leicht verständlichen Studienmaterialien aufbereitet ist. Gleichzeitig können Sie jederzeit unseren sgd-OnlineCampus, das ergänzende Seminarangebot und eine individuelle Betreuung durch Ihren persönlichen Fernlehrer nutzen.

Dieses innovative Studienkonzept für eine flexible Weiterbildung ist auf Ihre besondere Situation als erwachsener Lerner abgestimmt, lässt sich leicht mit Ihrem Berufs- und Privatleben vereinbaren und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Ausbildungsberatung und Information

sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland