Medizin im Fernstudium: 6 Bildungsangebote

Ziel des modernen Gesundheitssystems ist u.a. die schnellstmögliche Genesung und Heilung von Krankheiten, die Linderung von Symptomen sowie Prävention. Studierende des Fachbereichs Medizin beschäftigen sich genau damit. Außerdem haben sie innerhalb dieser Studienrichtung zahlreiche Möglichkeiten und können beispielsweise Biomedizin, Pflegewissenschaften oder Physiotherapie studieren.

Wichtige Informationen zum Studium, den Studienschwerpunkten sowie den Berufsperspektiven findest du hier. Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige

AUSFÜHRLICHE PRÄSENTATIONEN

Bildungsangebot/Studiengang Ort Abschl. Form Dauer
Clinical Trial Management Beuth Hochschule für Technik Berlin - Fernstudieninstitut Fernstudium M.Sc. BB 5 Semester
Clinical Trial Management Beuth Hochschule für Technik Berlin - Fernstudieninstitut Fernstudium M.Sc. BB 5 Semester
Doppeldiplomprogramm -MSc und MBA interuniversitäres Programm Health Care Management and Health Economics Universidad Azteca Fernstudium M.Sc. VZ/BB 2 Semester
Fernstudium MBA Clinical Research Management IUBH Internationale Hochschule Fernstudium MBA VZ, TZ 36 Monat(e)
Heilpraktiker/in - Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt Fernstudium Zertifikat BB 20 Monat(e)
Medizinische Physik (M.Sc.) TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Fernstudium M.Sc. BB 6 Semester

Medizin

Schnupfen, Grippe, oder Schlimmeres? Der Gang zum Arzt ist heutzutage alltäglich und Bestandteil des modernen Gesundheitssystems. Ärzte/innen oder Psycho- und Physiotherapeuten/innen z.B. sorgen dafür, dass ihre Patienten/innen schnellstmöglich genesen, helfen Krankheiten vorzubeugen, Symptome zu lindern und sind erste Anlaufstelle bei Schmerzen oder anderen gesundheitlichen Einschränkungen. Auch Medizintechniker/innen oder biomedizinische Forscher/innen leisten einen wesentlichen Beitrag, indem sie die Qualität der medizinischen Betreuung sicherstellen und Forschungen durchführen, um zukünftig noch besser helfen zu können.
Bild: BillionPhotos.com | Fotolia.com

Medizin, Physiotherapie oder Pflegewissenschaften

Studierende, die sich für einen Beruf im Gesundheitswesen interessieren, haben eine große Auswahl an Studienmöglichkeiten. Beispiele hierfür sind die Studienrichtungen Medizin, Biomedizin, Medizinpädagogik oder Pflegewissenschaften. Des Weiteren werden Studien zum Thema Physiotherapie und Ergotherapie, Gesundheitspsychologie und –Management angeboten. Diese befähigen dazu, in der vielseitigen, traditionsreichen Branche zu arbeiten und vermitteln Kernkompetenzen im Umgang mit Gesundheit, Krankheit und Heilung. Die Studieninhalte und –Schwerpunkte hängen allerdings vom gewählten Studiengang ab.

Studien im medizinischen Bereich möchten einerseits theoretisches Grundlagenwissen zum Fach lehren, zielen andererseits aber auch auf die Praxis ab und bieten zahlreiche Lehrveranstaltungen, welche praktische Kompetenzen vermitteln. Die Option, berufsbegleitend zu studieren, ermöglicht Studierenden zudem, bereits während ihrer Ausbildung Einblicke in den Berufsalltag zu machen.

Bild: Nejron Photo | Fotolia.com

Heilen helfen

Absolventen/innen einer medizinischen Fachrichtung haben zahlreiche Möglichkeiten, beruflich aktiv zu werden und können beispielsweise in der Prävention, Behandlung, Therapie oder Pflege Fuß fassen. Ebenso stellt die Verwaltung einen Bereich dar, in welchem eine Beschäftigung möglich ist. Manche Tätigkeiten setzen allerdings zusätzliche Qualifikationen voraus, sodass nach Abschluss des Studiums noch weitere praktische Erfahrungen gemacht werden müssen. 

In erster Linie richtet sich ein gesundheitliches Studium an Personen, die gerne mit Menschen arbeiten und sich sehr für den menschlichen Körper interessieren. Ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, eine analytische Denkweise, die Fähigkeit, gut mit Stress umzugehen sowie physische und psychische Belastbarkeit sind weitere vorteilhafte Eigenschaften für eine Beschäftigung in diesem Bereich.

Zu den Studiengängen