Aufbauschulung zum/zur staatlich geprüften Heilmasseur/in

Anbieter:
MedicSystems Schulungszentrum
Ort, Bundesland, Land:
Wien, Wien, Österreich
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
Staatsgültiges Zeugnis (Staatsgültiges Zeugnis)
Dauer:
6 Monat(e)

Heilmasseur: Berufung zur Freiberuflichkeit

Als freiberuflicher Heilmasseur suchen Sie den unmittelbaren Kontakt zu Menschen und wollen Ihre ganz persönlichen Vorstellungen und Prinzipien sowohl als Therapeut, wie auch als Unternehmer umsetzen.

Basierend auf der Ausbildung zum Medizinischen Masseur besteht die Möglichkeit zur Aufbauschulung zum freiberuflichen Therapeuten. Im Rahmen des theoretischen Unterrichts und vertiefender praktischer Übungen im Gesamtumfang von 800 Stunden (davon 265 Stunden im E-Learning), erwerben die Teilnehmer das nötige Rüstzeug, um eine verordnete Therapie für ein diagnostiziertes Krankheitsbild befunden und durchführen zu können. Ziel ist, diese im direkten Umgang mit Patienten selbständig zu praktizieren.

Der Unterricht zum freiberuflichen Heilmasseur kann berufsbegleitend als Vormittags- oder Wochenendlehrgang gebucht werden. Die Ausbildung schließt mit einer kommissionellen Abschlussprüfung ab. Den Erfolg und die Berufsberechtigung dokumentiert das staatsgültige Zeugnis auf Basis des MMHmG (Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz). Im Zuge der Aufbauschulung haben Sie die fachliche Befähigung für das gebundene Gewerbe der Massage erbracht.

Berufsbild und Karrierechancen

Als selbständiger Therapeut behandeln Sie in erster Linie die ärztlich zugewiesenen Patienten. Die weiterführende Gesunderhaltung stellt für freiberufliche HeilmasseurInnen ebenso ein Tätigkeitsfeld dar, wie die wiederherstellende Therapie.

Als selbständiger Heilmasseur stehen Sie in Österreich an der Spitze aller Massageberufsgruppen. Der Patient wird durch Ihre Kompetenz zum Wellness-Klienten.

Ausbildungsschwerpunkte

800 Stunden - theoretischer und praktischer Unterricht (davon 265 Stunden im E-Learning)
  • Anatomie und Physiologie
  • Pathologie
  • Hygiene und Umweltschutz
  • Erste Hilfe
  • Recht und Ethik
  • Allgemeine Physik
  • Kommunikation
  • Dokumentation
  • Massagetechniken zu Heilzwecken - angepasst an Krank- heitsbilder aus den klinischen Bereichen
    • Chirurgie
    • Unfallchirurgie, Sportmedizin
    • Orthopädie
    • Innere Medizin, Rheumatologie
    • Gynäkologie
    • Pädiatrie
    • Neurolgie
    • Psychiatrie
    • Intensivmedizin
    • Geriatrien
  • Indikation, Nebenwirkungen, Dosierungen bei patho- logischen Befunden

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 3.900

(inkl. Skriptum und Prüfungsgebühr)

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Positiv abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Masseur
  • Lebenslauf
  • 2 Passfotos
  • Reisepass oder Staatsbürgerschaftsnachweis in Kopie (Original zur Einsicht)
  • Ärztliches Attest über die körperliche und geistige Eignung für die Ausbildung und zur Berufsausübung (darf bei Kursbeginn nicht älter als drei Monate sein)
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis (darf bei Kursbeginn nicht älter als drei Monate sein)
  • Die vollständigen Unterlagen müssen spätestens zu Kursbeginn im Sekretariat abgegeben werden.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das MedicSystems Schulungszentrum ist ein Berufsbildungsprojekt, das klassische Ausbildungsrichtlinien und Gesetze verfolgt und diese mit Innovationen ergänzt, die sich am Berufsalltag der AbsolventInnen orientieren.

Auf über 500m² verteilen sich modern ausgestattete, lichtdurchflutete Unterrichts- und Aufenthaltsräume. Obwohl zentrumsnahe, besticht das Schulungszentrum durch seine ruhige Lage. Mit der U3, U6 und diversen Straßenbahn- und Buslinien sind wir in der Schottenfeldgasse 79/EG, im 7. Bezirk persönlich erreichbar.

Unser Angebot erstreckt sich über Ausbildungen für medizinische Assistenzberufe [MAB Gesetz], Massagetherapieberufe [MMHm-Gesetz], sowie über viele Aus- und Weiterbildungskurse für QuereinsteigerInnen, Interessierte und Angehörige von Gesundheitsberufen.

Sowohl die staatlichen Berufsausbildungen mit ihren gesetzlich normierten Qualifikationsprofilen, als auch sämtliche Aus- und Weiterbildungskurse stehen für maximalen Praxisbezug. Assistenten, Therapeuten wie Masseure im Dienstverhältnis und in der Freiberuflichkeit, Trainer und Coaches erfahren alle Ausbildungsinhalte am eigenen Körper und können sich dadurch in ihre Patienten/Klienten einfühlen.

Das private Umfeld unserer TeilnehmerInnen liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund starten wir unseren Unterricht erst ab 08.30 Uhr. Es bleibt also genug Zeit, eventuell Kinder in die Schule oder den Kindergarten zu bringen.

Unter www.medicsystems.at kann man mehr über uns erfahren. Für allfällige Fragen stehen wir zu unseren Bürozeiten gerne unter der Telefonnummer 01/5227400 zur Verfügung.

Das Team des
MedicSystems Schulungszentrum

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Folgen Sie uns auf Twitter

Ausbildungsberatung und Information

MedicSystems Schulungszentrum

Schottenfeldgasse 79/EG
1070 Wien
Österreich