Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Medizinischen Masseur/In - Gewerbliche/r Masseur/In

Anbieter:
MedicSystems Schulungszentrum
Ort, Bundesland, Land:
Wien, Wien, Österreich
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
Staatsgültiges Zeugnis (Staatsgültiges Zeugnis)
Dauer:
1 Jahr(e)

Medizinische Massage

Unsere medizinischen Masseure zeichnen sich neben ihrem umfassenden Fachwissen, durch ihre perfekte Technik und ihren Teamgeist aus.

Die Therapiekompetenzen der AbsolventInnen erstrecken sich neben den “großen“ Techniken, wie klassische Heilmassage und manuelle Lymphdrainage, über traditionelle asiatische Techniken und Reflexzonentherapien, bis zu apparative Behandlungen.

Thermo- und Ultraschalltherapie runden das Berufsprofil ebenso ab, wie die Anwendung der Elektrotherapie. Das MedicSystems Schulungszentrum bietet mit seinen erfahrenen Lehrkräften die ideale Ausbildung für diesen Beruf an.

Der gesetzlich geregelte Lehrgang zum Medizinischen Masseur (MMHmG & MMHmAV) stellt den Einstieg in den Therapeutenberuf dar. Im Gesamtumfang von 1830 Unterrichtsstunden sind sämtliche theoretischen und praktischen Unterrichtsfächer, sowie die Spezialqualifikation Elektrotherapie enthalten.

Ein umfassendes Praktikum - welches einen Teil der Ausbildung darstellt - wird in Krankenhäusern, Facharztordinationen und physikalischen Instituten absolviert.

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die Ausbildung zum/r Medizinischen Masseur/In für weitere Informationen zum/r Gewerblichen Masseur/In besuchen Sie bitte: http://medicsystems.at/kurse/massage/gewerblicher-masseurin/

Berufsbild und Karrierechancen

Einsatzgebiete der Medizinischen Masseure
  • in Physikalischen Instituten
  • bei niedergelassenen Fachärzten und Allgemeinmedizinern
  • bei Physiotherapeuten
  • in Heil- und Krankenanstalten
  • in selbstständigen Ambulatorien
  • bei freiberuflichen Heilmasseuren und gewerblichen Masseuren
MedicSystems Jobbörse

Zusätzlich haben wir eine fachorientierte Jobbörse ins Leben gerufen, wo wir unsere AusbildungsabgängerInnen innerhalb kurzer Zeit, erfolgreich ins Berufsleben weitervermitteln. Wir begleiten unsere Interessenten vom ersten Beratungsgespräch bis hin zum Übertritt in das aktive Berufsleben.
Unser Credo: Wir machen Schule. Wir vermitteln.

www.medicsystems.at/jobboerse

Ausbildungsschwerpunkte

MODUL A – 360 STUNDEN

Der 360-stündige Einstieg in die einjährige Ausbildung im Tagesvollzeitlehrgang vermittelt das theoretische Rüstzeug über Bau und Funktion des menschlichen Körpers (Anatomie und Physiologie), die allgemeine Lehre über Erkrankungen (Pathologie) und viele medizinische Allgemeinfächer. Aneinander trainieren die TeilnehmerInnen die klassische Heilmassage und die manuelle Lymphdrainage.
  • Anatomie und Physiologie
  • Allgemeine Pathologie
  • Hygiene
  • Erste Hilfe
  • Thermo- und Ultraschalltherapie
  • Massagetechniken (Klassische Massage, Lymphdrainage)
MODUL B – 455 STUNDEN

Der zweite Ausbildungsblock zeichnet sich mit seinen 455 Stunden durch die Vielfältigkeit an Massagetechniken aus. Traditionelles aus der chinesischen Medizin reiht sich an Reflexzonentherapien, die auf schulmedizinischen Prinzipien basieren. Dieses Modul ergänzen theoretische Einheiten, die die medizinische und berufsspezifische Allgemeinbildung vervollständigen.
  • Spezielle Pathologie
  • Sanitätsrecht
  • Berufe und Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Dokumentation
  • Umweltschutz
  • Kommunikation
  • Massagetechniken (Fußreflexzonenmassage, Akupunktmassage, Tiefenmassage, Bindegewebsmassage, Segmentmassage)
SPEZIALQUALIFIKATION ELEKTROTHERAPIE – 80 STUNDEN

Bereits im Modul A wird die Ausbildung durch die 80-stündige Spezialquali kation Elektrotherapie erweitert. Apparative Anwendungen bieten den medizinischen Masseuren eine willkommene Abwechslung im Therapiealltag. Die Ausbildung beinhaltet das Training Schüler an Schüler und ndet auch Einzug in das externe Praktikum.
  • Spezielle Anatomie und Pathologie
  • Grundlagen der Anlagentechnik

PRAKTIKUM – 935 Stunden

Das vorwiegend halbtägige Berufspraktikum stellt die Verbindung zwischen dem Erlernten und den Anforderungen des Berufslebens dar und startet nach Absolvierung des Modul A und des Theoriekurses über die Elektrotherapie. An den von der Schule zugewiesenen Instituten sind insgesamt 935 Diensteinheiten zu absolvieren. Bei den Tagesvollzeitausbildungen erfolgt dies parallel zum zweiten Ausbildungsblock im Modul B.
  • Externe praktische Ausbildung zum/r medizinischen MasseurIn inklusive Spezialqualifikation Elektrotherapie

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 5.900

(inkl. Skriptum und Prüfungsgebühr)

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Vollendetes 17. Lebensjahr
  • Positives Aufnahmeverfahren [2 Wochen vor Ausbildungsbeginn]
  • Positive Absolvierung der 9. Schulstufe [Zeugniskopie]
  • 2 Passfotos
  • Lebenslauf
  • Reisepass oder Staatsbürgerschaftsnachweis in Kopie
  • Ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung für die Ausbildung und zur Berufsausübung [Formular im Sekretariat erhältlich, nicht älter als 3 Monate]
  • Nachweis über die Vertrauenswürdigkeit [polizeiliches Führungszeugnis nicht älter als 3 Monate]
Die vollständigen Unterlagen müssen spätestens in der Woche vor Kursbeginn im Sekretariat abgegeben werden.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das MedicSystems Schulungszentrum ist ein Berufsbildungsprojekt, das klassische Ausbildungsrichtlinien und Gesetze verfolgt und diese mit Innovationen ergänzt, die sich am Berufsalltag der AbsolventInnen orientieren.

Auf über 500m² verteilen sich modern ausgestattete, lichtdurchflutete Unterrichts- und Aufenthaltsräume. Obwohl zentrumsnahe, besticht das Schulungszentrum durch seine ruhige Lage. Mit der U3, U6 und diversen Straßenbahn- und Buslinien sind wir in der Schottenfeldgasse 79/EG, im 7. Bezirk persönlich erreichbar.

Unser Angebot erstreckt sich über Ausbildungen für medizinische Assistenzberufe [MAB Gesetz], Massagetherapieberufe [MMHm-Gesetz], sowie über viele Aus- und Weiterbildungskurse für QuereinsteigerInnen, Interessierte und Angehörige von Gesundheitsberufen.

Sowohl die staatlichen Berufsausbildungen mit ihren gesetzlich normierten Qualifikationsprofilen, als auch sämtliche Aus- und Weiterbildungskurse stehen für maximalen Praxisbezug. Assistenten, Therapeuten wie Masseure im Dienstverhältnis und in der Freiberuflichkeit, Trainer und Coaches erfahren alle Ausbildungsinhalte am eigenen Körper und können sich dadurch in ihre Patienten/Klienten einfühlen.

Das private Umfeld unserer TeilnehmerInnen liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund starten wir unseren Unterricht erst ab 08.30 Uhr. Es bleibt also genug Zeit, eventuell Kinder in die Schule oder den Kindergarten zu bringen.

Unter www.medicsystems.at kann man mehr über uns erfahren. Für allfällige Fragen stehen wir zu unseren Bürozeiten gerne unter der Telefonnummer 01/5227400 zur Verfügung.

Das Team des
MedicSystems Schulungszentrum

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Folgen Sie uns auf Twitter

Ausbildungsberatung und Information

MedicSystems Schulungszentrum

Schottenfeldgasse 79/EG
1070 Wien
Österreich