Coaching Professionallehrgang

Anbieter:
ESBA - European Systemic Business Academy
Ort, Bundesland, Land:
Wien, Wien, Österreich
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
3 Semester

Die Ausbildung

Coaching als Profession erfordert eine umfassende Auseinandersetzung mit Haltungen und die Fähigkeit verschiedene Coachingmethoden und Techniken bewusst einzusetzen.

Systemisch-konstruktivistisches Coaching: wir verstehen Coaching als einen interaktiven, personenzentrierten Beratungsprozess im beruflichen Kontext. Für das Erreichen konkreter Ziele verlangt Coaching explizit formulierte Aufträge für Inhalte, Rahmen und Interventionen. Der Kunde als eigenständiger Entscheidungsträger bekommt Unterstützung zur Selbsthilfe und erarbeitet positive Lösungsoptionen. In der Praxis bringen KundInnen Aspekte aus allen Bereichen des Berufslebens ein.

Sie erlernen:
  • Wie Coaching als hoch effiziente und wirksame Methode zur Problemlösung und Weiterentwicklung im beruflichen Kontext eingesetzt werden kann,
  • Welche persönlichen Anteile als Coach wirksam sind,
  • Den Arbeitsauftrag als Coach überprüfbar und konkret mit Führungskräften, MitarbeiterInnen und Teams auszuarbeiten
  • In verschiedenen Settings und Kontexten zu arbeiten,
  • Systemisch-konstruktivistische und analytische Methoden und Techniken des Coachings,
  • Methoden zur prozessbegleitenden Evaluation der Wirksamkeit von Coaching einzusetzen
  • Professionell als Coach zu arbeiten.
Sie erhalten mit dieser Ausbildung entsprechend den Rahmenbedingungen die erforderliche Qualifikation.
Mag. Michael Tomaschek, MSc Lehrgangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind Coaches, Berater, Mediatoren, Trainer, Pädagogen, Psychologen, Psychotherapeuten, Führungskräfte und Unternehmer die Coaching als Profession ausüben wollen.

Es handelt sich um eine weiterführende Ausbildung für Personen, die als professionelle Coaches und systemische Beraterinnen tätig sein wollen.

Ausbildungsschwerpunkte

AUSBILDUNGSSSCHWERPUNKTE:
  • Update: Kieler Beratungsmodell pur
  • Modul - Profession Coaching:
  • Modul - Sprache schafft Wirklichkeit
  • Modul - Systemisches Konfliktmanagement
  • Modul - Gruppen und Teams
  • Modul - Teamcoaching
  • Modul - Narrative Methoden und Ansätze im Coaching
  • Modul - Systemische Interventionstechniken & Linguistik
  • Modul - Potentialanalysen
  • Modul - Lösungsfokussiertes Coaching
  • Modul - Systemische Organisationsentwicklung:
AUFBAU:
  • Verbindliches Gespräch vor Lehrgangsstart
  • 14 Module zu je 1-3 Tagen
  • 5 Supervisionstage
  • Peergroup-Arbeit (mind. 20 Einheiten)
  • 10 Einzelcoachings (die jeder/jede TeilnehmerIn als KundIn selbst bei einem Coach der E•S•B•A in Anspruch nimmt)
  • 20 selbstgeführte Coachings (protokolliert)
  • Nachweis von Selbsterfahrung (50 Einheiten externe Selbsterfahrung)
  • Master-Thesis

Praxisbezug und Berufspraktikum

In den Modulen werden die Techniken des systemisch-konstruktivistischen Coachens von Einzelpersonen, Teams und Organisationen vermittelt. Das didaktische Hauptinstrument ist die praktische Übung. Die Arbeitstätigkeit als Coach in verschiedenen Rollen und Funktionen wird auf Basis des systemisch-konstruktivistischen Denkens und der analytischen Erkenntnistheorie reflektiert. In jedem der dreitägigen Module finden auch Live-Beratungen von TeilnehmerInnen und Gästen statt.

Akkreditiert vom ACC Austrian Coaching Council, dem Österreichischen Dachverband für Coaching: www.coachingdachverband.at

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 8.400,-

Die Kosten gelten für den Professionallehrgang; gültig für Privatpersonen und EinzelunternehmerInnen

  • 10 Einzelcoaching-Stunden à EUR 140,-
  • Semestergebühr: € 2.800,-
  • Preise zuzüglich 20 % USt
Dauer Professionallehrgang:
Die Ausbildung umfasst mindestens 460 Lehreinheiten, davon 65 Stunden Supervision).

Voraussetzungen Professionallehrgang:
  • Coaching Intensivlehrgang nach dem Kieler Beratungsmodell oder
  • eine systemische oder analytische Ausbildung an einer anerkannten Einrichtung (mindestens 140 Einheiten)
  • Auswahl- und Kontraktgespräch
  • Für Quereinsteiger und Interessierte ein 3-tägiges Update-Seminar zum systemischen Ansatz des Kieler Beratungsmodells
Beachten Sie die speziellen Voraussetzungen für den ISO-Abschluss - wir senden Ihnen gerne die entsprechenden Unterlagen!

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich
Die Module werden in englischer und deutscher Sprache abgehalten.

Aufbau des Professionallehrgangs

ERLÄUTERUNGEN
Supervisionstage:
An diesen Tagen werden mit den TeilnehmerInnen des Lehrgangs die Erfahrungen mit den bisherigen Ausbildungsschritten vertieft und Möglichkeit zur Praxisreflexion und Übung in der Ausbildungsgruppe geboten. Die TeilnehmerInnen bringen konkrete Beispiele aus ihrem Beratungsalltag ein.

Einzelcoachings:
Ziel des Einzelcoachings ist, aktuelle Problemstellungen mithilfe der Lehrgangs-Inhalte im beruflichen Kontext zu reflektieren. Die Themen des Coachings werden von Ihnen selbst bestimmt.

Peergroups:
Die TeilnehmerInnen bilden während des gesamten Lehrgangs Übungsgruppen. In diesen Gruppen werden die Inhalte der Module reflektiert und intensiviert.

Abschluss:
Nach dem absolvierten Professionallehrgang Coaching ist eine Zertifizierung nach ISO-17024 möglich. Der Professionallehrgang baut inhaltlich auf den Intensivlehrgang Coaching auf.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die E.S.B.A European Systemic Business Academy umfasst neben den Begründern des Kieler Beratungsmodells Prof. Dr. Uwe Grau und Dipl. Psych. Jürgen Hargens ein Team von internationalen ReferentInnen: Prof. Dr. Matthias Varga von Kibed (SySt Institut München), Dipl. Psych. Insa Sparrer (SySt Institut München), Prof. Dr. Karl Tomm (Universität Calgary, Kanada) u.a.

Durch die Zusammenarbeit mit europäischen und internationalen Universitäten und mit einem wissenschaftlichen Beirat garantiert die Akademie stets den neuesten Wissenstand in Theorie und Praxis.

In der Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Dachverband für Coaching (ACC) bildet die E•S•B•A European Systemic Business Academy die Voraussetzungen für einheitliche Ausbildungsrichtlinien und Qualitätsstandards. Die kontinuierliche Qualitätssicherung ist entscheidend für die zukünftige Tätigkeit der AbsolventInnen der E•S•B•A European Systemic Business Academy.

Ausbildungsberatung und Information

ESBA - European Systemic Business Academy

Frankgasse 1
1090 Wien
Österreich