DIPL. FITNESS- UND GESUNDHEITSTRAINER/IN

Anbieter:
Vitalakademie Österreich
Länder:
Kärnten
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
2 Semester

Die Ausbildung

Mens sana in corpore sano – ein gesunder Geist steckt in einem gesunden Körper. Im Rahmen des Lehrgangs zum Diplomierten Fitness- und Gesundheitstrainer lernen Sie, wie man den Körper trainiert und vital hält. Der Schwerpunkt dieses Lehrgangs liegt in der professionellen Anleitung von Einzelpersonen und Gruppen in der Durchführung eines gesundheitsorientierten Trainings.

Berufsbild und Karrierechancen

Als Dipl. Fitness- und Gesundheitstrainer haben Sie ein umfassendes und zeitgemäßes Fachwissen in den Bereichen Fitness, Gesundheit und Prävention. Sie sind Ansprechpartner für Menschen, die erkannt haben, dass sportliche Betätigung Energie für alle Lebensbereiche liefert. Auch jenen, die noch auf der Suche nach einer für sie passenden Sportart sind, können Sie neue Perspektiven aufzeigen. Dipl. Fitness- und Gesundheitstrainer sind in vielen Bereichen gefragte Fachkräfte und haben vielfältige berufliche Möglichkeiten: Als Fitness- bzw. Sporttrainer, als Gesundheitsexperte in Wellness-Anlagen, als Figur- und Bewegungscoach, im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements, u.v.m.

Ausbildungsschwerpunkte

Allgemeine Anatomie, Biologie und Physiologie des menschlichen Körpers
Funktionelle Sportanatomie
Allgemeine Trainingslehre: geschichtliche Entwicklung, Trainingsprinzipien, Trainingsplanung und -steuerung
Spezielle Trainingslehre Kraft und Praxis Krafttraining: Gerätekunde und -training, funktionelles Bodyweight-Training, Arbeit mit Kleingeräten, korrekte Bewegungstechniken, Erstellen von individuellen Trainingsplänen, praktische Trainings- und Lehrauftritte
Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining: individuelle Trainingsplanung und Bestimmung der optimalen Belastungsbereiche mit Hilfe von Ausdauer-Testmethoden, richtiges Trainingsmaterial, spezielle Trainings- und Übungsmethoden, Ausdauertraining und korrekte Bewegungstechniken in Bezug auf Laufen, Nordic Walking, Radschule, …
Spezielle Trainingslehre Koordination und Praxis Koordination: menschliches Bewegungslernen und methodische Reihen zu unterschiedlichen Aspekten des Koordinationstrainings vom Anfänger bis zum Leistungssportler
Spezielle Trainingslehre Beweglichkeit: vertiefende Anatomie, Tests auf Bewegungseinschränkungen, Methoden zur Verbesserung der Beweglichkeit mit Schwerpunkt Dehnen
Group Fitness: Rückenschule und Funktionsgymnastik (Fehlstellungen und Erkrankungen der Wirbelsäule), präventive Maßnahmen
Group Fitness – Aerobic: Musiklehre, Erlernen der Grundelemente und Zusammenstellen einfacher Choreographien
Sporternährung: Ernährung für die Unterstützung der Regeneration nach der Belastung
Entspannung und Regeneration: Stresstheorie, Entspannungsmaßnahmen wie PMR, Atemtechniken, Phantasiereisen, etc.
Outdoor Training: standortspezifische autonome Tage (Mountainbike, Orientierungslauf, Schwimmen und Aquatraining, …)

Ausbildungsumfang

Gesamt: 1046 Einheiten
348 Einheiten Unterricht (inkl. 100 Einheiten Videounterricht, exkl. 180 Einheiten angewandte Mathematik, welche optional für den Lehrabschluss FitnessbetreuerIn zusätzlich zu absolvieren sind)
348 Einheiten Selbststudium
250 Einheiten Diplomarbeit
100 Einheiten Praktische Umsetzung (bis zu 20 EH Peergroup möglich)

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 2.980,-

Ratenzahlung
1 023,00 € (3x)
348,00 € (9x)

Informationen zum Preis
Preis inkl. Kursunterlagen in elektr. Form, Eintritte, Prüfungsgebühren, Beurteilung Diplomarbeit

Teilnahme-Voraussetzungen
Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
Lebenslauf

Abschluss-Voraussetzungen
Mind. 80 %ige Anwesenheit bei den Kurseinheiten der Fachmodule
2 positive, schriftliche Modulprüfungen
mündliche und praktische Abschlussprüfung
Positive Beurteilung der Diplomarbeit
Nachweis über 100 EH Berufspraktikum/Peergruppen

Bezeichnung Abschluss: Diplomierte/r Fitness- und Gesundheitstrainer/in
Bei Fehlen der Diplomarbeit und des Nachweises über Absolvierung des Berufspraktikums wird ein Zertifikat ausgestellt.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Förderungen

Die Ausbildung wird berufsbegleitend oder als Teilzeitstudium angeboten. Förderungen über das AMS und diverser Förderstellen sind möglich. Auch für Bildungskarenz geeignet.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

DAS LEITBILD – WAS UNS ANTREIBT UND WOFÜR DIE VITALAKADEMIE STEHT!
3 x VITAL – KÖRPERLICH, GEISTIG und SOZIAL
Als Spezialist für Sport-, Gesundheits- und Sozialausbildungen setzt die Vitalakademie seit 1999 auf den ganzheitlichen Weg der Erwachsenenbildung und betrachtet die Gesundheit eines Menschen aus drei Blickwinkeln: Körperlich, geistig und sozial.

Die 6 Vitalfelder entsprechen dem ganzheitlichen Bildungsansatz:Fitness & Sport

  • Massage
  • Ernährung & Kräuter
  • Kosmetik & Fußpflege
  • Energetik
  • Pädagogik, Soziales & Mentales
Und der Erfolg gibt Recht: Als zertifizierter Qualitätsanbieter der österreichischen Erwachsenenbildung weisen wir Zertifizierungen und Qualitätsgütesiegel auf wie ISO 9001, ÖCERT, wba, EBQ. Da die Vitalakademie auf Länderebene sowie durch das Bundesministerium als Erwachsenenbildungseinrichtung anerkannt ist, können auch Förderungen von Bund und Ländern in Anspruch genommen werden.

Ausbildungsberatung und Information

Vitalakademie Österreich
Zentrale

Langgasse 1-7, 4. Stock
4020 Linz
Österreich