Dipl. Resilienz Trainer/ Resilienz Trainerin

Anbieter:
Institut für angewandte Pädagogik (I.F.A.P.)
Ort, Bundesland, Land:
Graz, Steiermark, Österreich
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
34 Tag(e)

Die Ausbildung

Unter Resilienz versteht man die psychische Widerstandskraft und die Bewältigungsstrategien von Menschen, die es schaffen, Krisen zu meistern, unter extrem belastenden Lebenssituationen gesund zu bleiben und sogar gestärkt daraus hervorzugehen.

Wegen ihrer Bedeutung für moderne Gesundheitssysteme ist Resilienz in den letzten Jahren zu einem zentralen Thema der Forschung geworden. Resilienz setzt sich aus verschiedenen Kompetenzen zusammen, die mit der Ausbildung vermittelt und in praxisbezogenen Übungen geübt werden:
  • Erkennen und Bewerten von kritischen Lebenssituationen
  • Aufgabe der Opferrolle und Übernahme v. Verantwortung
  • Entwickeln von Bewältigungsstrategien und Erkennen von Zielen
  • Positives Selbstvertrauen und mutiges Handeln
  • Flexibilität und Lernbereitschaft
  • Unvermeidliches annehmen und Überholtes loslassen
  • Soziales Engagement und die Organisation in Netzwerken
  • Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und seinen Ressourcen
  • Respekt gegenüber anderen und der Umwelt
  • Persönliche Überzeugungen und Bekenntnisse und die Bereitschaft, dafür einzutreten.
Die Ausbildung findet im Rahmen unseres zertifizierten Lehrgangs Dipl. Lebens- und Sozialberater/in statt und kann zum Lebensberaterdiplom erweitert werden.
Dr. Peter Drumbl Kursleitung

Ausbildungsschwerpunkte

Coaching 1 - Basis
  • Lernorganisation, Wissensmanagement
  • Emotionen, Motivation, Aktivierung
  • Coaching, Management, Leadership
  • Kommunikation, Genderphänomene
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Stressmanagement
  • Beziehungen
  • Gesprächsführung, Strategische KZB
  • Psychische Entwicklung, Verhalten
Coaching 3 - Praxis
  • Praxiskonzepte
  • Praxisführung
Resilienz Training
  • Resilienz und psychische Widerstandskraft
  • Mentaltraining
Body-Mind-Management:
  • Selbstwahrnehmung und Körperbewusstsein
  • Bewegung und Energie
  • Ernährung
Supervision

Diplomprüfung + Themenarbeit
  • Diplomprüfung
  • Begutachtung Themenarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten pro Semester:
€ 3.630,-

Kosten:

  • € 3.630,- inkl. Kursunterlagen (digital) gem. § 6 Abs. 1 Z 7-28 unecht steuerbefreit
  • Begutachtung Themenarbeit und Diplomprüfung € 280,-

Methodik

Die am I.F.A.P. entwickelte Methode des lernorientierten Coachings und der strategischen Kurzzeitberatung folgt lern- und entwicklungsorientierten Ansätzen und hilft dem Klienten, seine Problemlösungskompetenz, seine Flexibilität sowie seine Lern- und Leistungsfähigkeit in verschiedensten Lebensbereichen zu verbessern.

In den praxis- und problemorientierten Seminaren erhalten die Teilnehmer eine fundierte Ausbildung in theoretischem Wissen und praktischen Anwendungen. Im letzten Teil des Lehrgangs – Praktikum und Supervision – haben die Studierenden die Möglichkeit ihr Wissen gezielt anzuwenden und zu vertiefen.

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Institut für angewandte Pädagogik wurde 1992 von Dr. Peter Drumbl mit dem Ziel gegründet, als private Institution umfassende Serviceleistungen auf dem Gebiet der Lern- und Leistungsförderung anzubieten.

Das I.F.A.P.-Team:
Die Mitarbeiter von I.F.A.P. sind Fachleute mit langjähriger Berufserfahrung aus verschiedenen wissenschaftlichen Richtungen: Pädagogik, Sonderpädagogik, Psychologie, Psychotherapie, Anthropologie, Marketing und Public Relations, Medizin, Sportwissenschaften u.a.

Das I.F.A.P.-Konzept:
Zielorientierte individuelle Förderprogramme zur Steigerung der Lern- und Leistungsfähigkeit aufgebaut auf:

  • Klientenprofil: Erfassung von psycho-motorischer Entwicklung, Teilleistungen und intellektuellen Leistungen mittels spezieller Testverfahren.
  • Erstellung des individuellen Förderprogrammes und Behandlungsplanes.
  • Förderung des Klienten in Einzelsitzungen durch qualifizierte Lernberater oder Legasthenietrainer und Supervision der eigenständigen Aktivitäten.

Institut für angewandte Pädagogik (I.F.A.P.)

Kastellfeldgasse 27, Top 10
8010 Graz
Österreich