Diplomierter Arbeitsrecht Experte

Anbieter:
AMC Wirtschaftsakademie Wien
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
6-12 Monat(e)

Die Ausbildung

Im Lehrgang Diplomierte/r Arbeitsrecht Experte/in erhalten Studierende Kenntnisse über wichtige rechtliche Themen in der Unternehmenspraxis. Studierende erlangen ein solides Wissen hinsichtlich rechtlicher Grundlagen (Zivilrecht, Unternehmensrecht, Steuerrecht) des Arbeitsrechts und im Personalmanagement. Dadurch wird Ihnen ermöglicht zukünftig arbeitsrechtliche und unternehmerische Aspekte, vor allem im Hinblick auf effektive Personalführung anzuwenden und im Zweifelsfall Ansprüche einfordern zu können.

Zielgruppe

  • Personen, die zukünftig Personalverantwortung übernehmen möchten
  • Personen, die sich zum Thema Arbeitsrecht, Personalmanagement bzw. Rechtliche Grundlagen weiterbilden wollen
  • Unternehmer/-innen, die sich mit Arbeitsrecht befassen möchten
  • Mitarbeiter/-innen, im Bereich Personalwesen, Arbeitsrecht und Lohnverrechnung

Ausbildungsschwerpunkte

Im Kurs Arbeitsrecht beschäftigen sich die Studentinnen und Studenten mit
  • den allgemeinen Grundlagen des Arbeitsrechtes
  • den Unterschieden zwischen Angestellten und Arbeitern
  • den Inhalten eines Arbeitsvertrages und die Abgrenzung zum Dienstzettel
  • den Ansprüchen und Verjährungsfristen in Zusammenhang mit Urlaubsansprüchen
  • den Voraussetzungen für die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
  • den Rechten und Pflichten des Arbeitgebers und Arbeitnehmers kennen
  • der Gleichbehandlung und dem Diskriminierungsschutz
  • Beginn und Ende von Dienstverhältnissen
  • dem Unterschied zwischen Abfertigung “alt“ und “neu“
Nach Abschluss des Kurses Rechtliche Grundlagen werden die Studentinnen und Studenten
  • einen Überblick über die Grundlagen des österreichischen Zivilrechts haben
  • des rechtlichen Grundlagen des Unternehmensrechts (UGB) verstehen
  • die in Österreich zulässigen Gesellschaftsformen unterscheiden können
  • die Grundzüge des Arbeits- und des Steuerrechts wiedergeben können
  • Wissensmängel beim Vertragsschluss und dessen Folgen verstehen können
  • die Grundkenntnisse des Firmenrechts zur Firmenbildung anwenden können
Nach Abschluss des Kurses Personal, Leadership und Management Kompetenzen werden die Studentinnen und Studenten
  • die wichtigsten Management Kompetenzen sowie den Unterschied zwischen Management und Leadership kennen.
  • unterschiedliche Persönlichkeitsmerkmale und Bedürfnisse anderer erkennen und verstehen.
  • Führungsstile und -techniken flexibel auf unterschiedliche Situationen anwenden können.
  • die Bedeutung und den Nutzen von Mitarbeiterbeurteilungen verstehen und sich flexibel auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Generationen einstellen können.
  • ihre Selbstmotivation reflektieren können und wissen, was andere Menschen motiviert.
  • grundlegende Kommunikationstechniken kennen und diese auch in Konfliktsituationen anwenden können.
  • Grundlagen des Personalmanagements verstehen und ihre Führungsaufgabe kennen.
  • die wichtigsten Personalprozesse verstehen und diese in ihren Managementalltag einbinden.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studiengebühr: € 2.400,–

Voraussetzungen:

EINE der angeführten Voraussetzungen sollte erfüllt sein:

  • Abschluss einer Lehre oder einer Berufsausbildung (Weiterbildungen)
  • Abgeschlossene Matura oder
  • Abschluss eines Studiums

Studienstart: Jederzeit möglich

Studiendauer: 6 bis 12 Monate (Bildungskarenz sowie berufsbegleitend möglich)

Prüfungsleistung:

  • Online MC-Quiz
  • + Mitarbeit auf der Lernplattform (Diskussionsforen)

Studienunterstützung

  • e-Campus mit Lernskripten
  • Powerpoint-Folien
  • Hörbüchern
  • Videovorlesungen
  • Foren
  • Quiz
  • Fallstudien
  • Helpdesk

Bildungskarenz

In Bildungskarenz gehen und meine Zeit für eine Weiterbildung nutzen!

  • Alle 4 Jahre kann man in Österreich für mind. 2 bis max. 12 Monate in Bildungskarenz gehen, um sich weiter zu bilden und bekommt Weiterbildungsgeld in Höhe des AMS-Geldes während der Weiterbildung.
  • Voraussetzung: man war zuvor 6 Monate durchgehend beim gleichen Arbeitgeber zumindest in Teilzeit beschäftigt.
  • Es werden keine Hobby/Freizeit Kurse gefördert, sondern berufsorientierte Weiterbildungen, Umschulungen, neues Wissen für Erweiterungen des Arbeitsbereiches.
  • Zunehmend werden Online Kurse, Lehrgänge und Fernstudien beliebt - bei diesen sind Sie zeitlich + örtlich flexibler und können Ihren Lernfortschritt selbst gestalten.
Bildungskarenz: 3-12 Monate bezahlte Bildungszeit (AMS gefördert)
  • Infos: http://www.mba-studium.at/bildungskarenz/
  • Weiterbildung auswählen: http://www.mba-studium.at/ausbildungen/
  • Alle unsere Weiterbildungen erfüllen die Vorgaben des AMS.
Ablauf der Antragsstellung:
  • Vom Arbeitgeber/Chef die Unterschrift am Antrag holen:
    http://www.ams.at/_docs/001_avrag_11.pdf
  • Die Anmeldung zum Lehrgang an studienberatung@amc.or.at senden.
  • Antrag zur Bildungskarenz beim AMS einbringen und unsere Inskriptionsbestätigung mitsenden (erhalten Sie nach Anmeldung).

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

  • Unsere Vision ist es, unseren Studieninteressenten einen genauen Überblick über die verschiedensten Online, Blended Learning und Fernlehre-Programme im MBA-Dschungel zu geben.
  • Die Studienberaterinnen in unserem Team haben über 12 Jahre Erfahrung in der Bildungsberatung und geben Ihnen einen genauen Überblick zu verschiedensten Kursen, Universitätslehrgängen und Lehrgängen der Weiterbildung im DACH-Raum.
  • Ihre persönlichen Studienberaterinnen haben Studienabschlüsse in Betriebswirtschaft, Politikwissenschaften, Psychologie und Pädagogik und informieren professionell über den Weiterbildungsmarkt, Karrieremöglichkeiten, Förderungen, Zulassungsbedingungen und Studieninhalten verschiedener Universitäten und Fachhochschulen.
  • In Bildungskarenz gehen und meine Zeit für eine Weiterbildung nutzen.

Ausbildungsberatung und Information

AMC Wirtschaftsakademie Wien

Mariahilfer Straße 136
1150 Wien
Österreich