Heilmasseur

Anbieter:
Schulungszentrum Dr. Kienbacher
Ort, Bundesland, Land:
Wien, Wien, Österreich
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
k.A.

Die Ausbildung

Die Ausbildung vertieft die Kenntnisse des Medizinischen Masseurs und dient als Vorbereitung auf die therapeutische und freiberufliche Tätigkeit am Kranken. Das Erheben von Befunden, deren Dokumentation und das Erstellen von komplexen Behandlungskonzepten sind Teil der Ausbildung.

Berufsbegleitende Ausbildung durch e-learning
E-learning ermöglicht die intensivere Betreuung der Kursteilnehmer durch die Vortragenden und die Reduktion der Unterrichtsstunden im Schulungszentrum. Dadurch wird die Möglichkeit geschaffen, die Ausbildung berufsbegleitend zu absolvieren. Teile der Kursinhalte werden bequem von zu Hause aus erarbeitet - die Kommunikation mit der Schule und dem Vortragenden bleibt dabei über Internet aufrecht.

Inhalte

  • Recht und Ethik
  • Anatomie und Physiologie
  • Pathologie
  • Hygiene und Umweltschutz
  • Erste Hilfe
  • Allgemeine Physik
  • Kommunikation
  • Dokumentation
  • Massagetechniken zu Heilzwecken angepasst aus den klinischen Bereichen
    • Chirurgie
    • Unfallchirurgie, Sportmedizin
    • Orthopädie
    • Innere Medizin, Rheumatologie
    • Gynäkologie
    • Pädiatrie
    • Neurologie
    • Psychiatrie
    • Intensivmedizin
    • Geriatrie

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 3.490

Voraussetzungen

  • Vollendetes 17. Lebensjahr
  • Strafregisterauszug (nicht älter als 3 Monate)
  • Ärztliche Untersuchung (Untersuchungsblatt)
  • Medizinischer Masseur oder Heilbademeister (alt) mit Nachweisen von Ausbildungen in Manueller Lymphdrainage, Bindegewebsmassage, Segmentmassage, Fußreflexzonenmassage und Akupunktmeridianmassage
Dauer: 800 UE

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Schulungszentrum wurde geschaffen, um den modernen Herausforderungen zu entsprechen. Qualität ist uns ein Anliegen. Es bietet die Möglichkeit alle Module, die für die vollständige Qualifikation zum medizinischen Masseur und Heilmasseur notwendig sind, unter einem Dach zu absolvieren. Auch die erforderliche Praxis ist ohne Unterbrechung möglich und vorgesehen. Darauf beruhen auch die weiteren aufbauenden Kurse, die die Absolventen zu kompetenten und gesuchten Ansprechpartnern in der beruflichen Praxis machen.

Das Schulungszentrum gehört zu den wichtigsten Ausbildungsstätten für Gesundheitsberufe und bietet folgende Vorteile:

  • Modulartige Anordnung der Kurse für ein Maximum an Flexibilität
  • Schnuppertage im physikalischen Institut zum Kennenlernen des zukünftigen Berufes
  • Verkehrsgünstige Lage (U3, Straßenbahnlinie 10 und 49, Nähe Westeinfahrt)
  • Neue moderne Vortragsräume
  • Terrasse zum Frischlufttanken
  • Hydrotherapie im Haus
  • Eigener Shop, Bibliothek
  • Praktikumsstellen in angeschlossenen Einrichtungen
  • Internet und e-learning
  • Gratis präventives kontrolliertes Muskelaufbautraining für die Dauer der Kurse

Schulungszentrum Dr. Kienbacher

Meiselstraße 60
1140 Wien
Österreich