Anzeige

Soziale Arbeit

Anbieter:
Bertha von Suttner Privatuniversität
Länder:
Niederösterreich
Steiermark
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Soziale Arbeit befähigt, unterstützt und ermutigt Menschen so, dass sie die Herausforderungen ihres Lebens bewältigen, sich ihre Würde erhalten und ihr Wohlergehen verbessern können. Sozialarbeiter*innen richten sich dabei an Einzelne, Gruppen und Gemeinwesen. Basierend auf empirischen Erkenntnissen zu den Folgen sozialer Ungleichheit und Benachteiligung erarbeiten wir Hilfepläne für Individuen aber auch Programme für Entscheider*innen und Verantwortliche. Für künftige Studierende bietet die Bertha von Suttner Privatuniversität individuelle Eintrittstermine sowie ein vereinfachtes Aufnahmeverfahren.

Profitieren Sie von den Vorteilen einer Privatuniversität:
  • keine Aufnahmeprüfung
  • laufender Einstieg ist möglich – durch den modularen Aufbau
  • keine Wartezeiten
  • geleistete freiwillige Praktika sind keine Voraussetzung
  • berufsfreundliche Studienorganisation (5-7 Präsenztermine pro Semester, eLearning)
  • umfangreiches interdisziplinäres Programm
  • individuelle Betreuung und Mentoring
  • moderne Didaktik
  • vielfältige Kooperationen mit Initiativen und dem künftigen Berufsfeld
  • berufsnahe Ausbildung auf akademischem Niveau

Karrierechancen

Der Bedarf an akademisch qualifiziertem Personal im Bereich Soziale Arbeit steigt kontinuierlich und die Berufsfelder weiten sich permanent aus. Auch die Forschungsfelder erleben einen kontinuierlichen Zuwachs aufgrund von komplexen Erfordernissen an Sozialplanung und Politikberatung. Absolvent*innen der Sozialen Arbeit zählen insgesamt zu den gefragtesten Akademiker*innen auf dem Arbeitsmarkt, sind sie doch für die Arbeit mit Nutzer*innen von unterschiedlichen Serviceeinrichtungen und Behörden qualifiziert:
  • Kinder- und Jugendhilfe, im Kinderschutz sowie in der Familienarbeit
  • Jugend- und Bildungsarbeit
  • Schulsozialarbeit
  • Sozialämter und Schuldner*innenberatung
  • Berufliche Erwerbsintegration und Qualifizierung
  • Strafvollzug und Bewährungshilfe
  • Gesundheitsbereich und im Bereich von Intergenerationalität
  • Frauenberatungsstellen, Gewaltschutzzentren
  • Arbeit im Bereich Migration, Flucht und Asyl
  • Regionalmanagement, Kommunen, Veranstaltungszentren

Zugangsvoraussetzungen

Die Zulassung zum Bachelor Studium Soziale Arbeit setzt voraus:

  • die allgemeine Universitätsreife oder 
  • eine positiv absolvierte Zulassungsprüfung für Studienwerber*innen ohne allgemeine Universitätsreife sowie 
  • die Kenntnis der deutschen Sprache. 
  • keine Aufnahmeprüfung
Details zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier


Studiengebühr pro Monat

€ 485,- / Monat (1 Semester = 6 Monate)

Studienstart

Der Start des Bachelorstudiengangs ist im Wintersemester 2020 geplant, vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Bertha von Suttner Privatuniversität anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Bertha von Suttner Privatuniversität versteht sich als Entwicklungsraum für die Gesellschaft der Zukunft. Mit ihrem aktiven Engagement für Frieden, Dialog und Inklusion ist die visionäre Aktivistin und Denkerin Bertha von Suttner Namenspatin und Inspirationsfigur für die Universität. 


Zu einem Zeitpunkt, als Frauen noch nicht studieren durften, engagierte sie sich für Gleichberechtigung, forderte das Wahlrecht für Frauen und bekämpfte festgefahrene Rollenbilder. Die Bertha von Suttner Privatuniversität knüpft an diese Prämissen an und stellt die Themen Psychotherapie, Soziales, Pädagogik und Wirtschaft ins Zentrum ihrer Lehre und Forschung und stellt sie den Menschen in den Mittelpunkt aller Überlegungen und Aktivitäten.

Studienberatung und Information

Bertha von Suttner Privatuniversität
St. Pölten

Matthias Corvinus-Straße 15
3100 St. Pölten
Österreich